Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Helmut Berger: Nach dem Dschungelcamp nicht zum Wiener Opernball

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Helmut Berger kommt doch nicht zum Wiener Opernball

29.01.2013, 20:43 Uhr | dpa

Helmut Berger: Nach dem Dschungelcamp nicht zum Wiener Opernball. Der Wiener Bauunternehmer Richard Lugner (r) wollte Helmut Berger als Begleitung zum Wiener Opernball mitnehmen - daraus wird jetzt wohl doch nichts.

Der Wiener Bauunternehmer Richard Lugner (r) wollte Helmut Berger als Begleitung zum Wiener Opernball mitnehmen - daraus wird jetzt wohl doch nichts. (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Helmut Berger (68) wird wohl nicht über den roten Teppich am Wiener Opernball gehen. Der Wiener Bauunternehmer Richard Lugner (80) wollte den Schauspieler, der zuletzt im RTL-Dschungelcamp für Aufsehen sorgte, als Begleitung zum Ball am 7. Februar mitbringen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Nach einem Streit mit den Organisatoren sieht er von der Einladung aber ab. "Ich weiß, dass Helmut Berger, ein einstiger Weltstar, am Opernball nicht willkommen ist", sagte Lugner der österreichischen Nachrichtenagentur APA am Dienstag.

Das Organisationsteam des Balls stufte Lugner nämlich aus polizeilicher Sicht als Sicherheitsrisiko ein und verbannte ihn in eine Loge im 2. Rang. "Das ist wirklich eine Sauerei", empörte sich Lugner.

Den Dresdner SemperOpernball wollen die beiden skandalträchtigen Herren am 1. Februar trotzdem gemeinsam besuchen. Danach will Lugner den Ex-Dschungelcamper Berger ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!") am Valentinstag zur Eröffnung eines Feinkostladens für sein Wiener Einkaufszentrum buchen. Für den Opernball hat Lugner in diesem Jahr bereits Oscar-Preisträgerin Mira Sorvino (45) als Begleitung verpflichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal