Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jenny Elvers-Elbertzhagen: "Ich kämpfe. Auch um meinen Mann."

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jenny Elvers-Elbertzhagen: "Ich kämpfe. Auch um meinen Mann."

22.04.2013, 10:49 Uhr | Nibo, t-online.de, dapd

Jenny Elvers-Elbertzhagen: "Ich kämpfe. Auch um meinen Mann.". Jenny Elvers-Elbertzhagen

Jenny Elvers-Elbertzhagen (Quelle: WENN)

Seit einigen Tagen machen Gerüchte die Runde, Jenny Elvers-Elbertzhagen und ihr Ehemann Götz hätten sich getrennt. Die Blondine, die seit Monaten gegen ihre Alkoholsucht kämpft, nahm nun in der "Bild"-Zeitung erstmals zu der Meldung Stellung.

Es gehe ihr nicht gut, so die 40-Jährige. "Ich kann nicht schlafen. Meine Gedanken fahren Achterbahn, aber ich versuche, stark zu sein." Und: "Ich kämpfe. Auch um meinen Mann."

Foto-Serie mit 0 Bildern

Trocken seit vergangenem Herbst

Im Kampf gegen ihre Alkoholsucht, bei dem sie ihr Mann bisher immer unterstützte, gab sich Jenny Elvers-Elbertzhagen zuletzt selbstbewusst. "Auf meinen Rückfall könnt Ihr lange warten", sagte sie laut Medienberichten. Seit ihrem Klinikaufenthalt im vergangenen Herbst habe sie keinen Schluck Alkohol mehr getrunken.

"Die Gedanken an Alkohol werden weniger, aber ich bin noch nicht angekommen. Doch es fühlt sich gut an, nicht mehr zu wanken und aufrecht stehen zu können".

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal