Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Shades Of Grey" und "Echo": Top & Flop des Tages

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Shades Of Grey" und "Echo"  

Top & Flop des Tages

28.02.2014, 11:45 Uhr | LS, t-online.de

"Shades Of Grey" und "Echo": Top & Flop des Tages. "Shades Of Grey"-Autorin E.L. James und der Musikpreis "Echo" (Quelle: Reuters, dpa)

"Shades Of Grey"-Autorin E.L. James und der Musikpreis "Echo" (Quelle: Reuters, dpa)

TOP: "Shades Of Grey" knackt die 100-Millionen-Marke

Die drei Bücher der Erotik-Reihe "Shades of Grey" wurden weltweit bereits über 100 Millionen Mal verkauft. Das schreibt die "New York Times" unter Berufung auf den US-Verlag Vintage Books. Der erste Band "Fifty Shades Of Grey" war im April 2012 in den USA erschienen. Zwei Wochen später kamen die beiden Folgebände auf den Markt. Schon zwei Monate nach der Erstveröffentlichung waren in den USA mehr als zehn Millionen Bücher der Trilogie verkauft worden. "Shades Of Grey" von der britischen Autorin E.L. James handelt von der Beziehung einer Studentin zu einem reichen Unternehmer, der beim Sex auf SM-Praktiken steht. Derzeit wird an einer Verfilmung der Bücher gearbeitet, die mit den Schauspielern Dakota Johnson und Jamie Dornan in den Hauptrollen 2015 in die Kinos kommen soll.

FLOP: Musikpreis "Echo" wird ad absurdum geführt

Die Bekanntgabe der Nominierungen für die "Echo"-Preisverleihung am 27. März dürfte bei einigen für Staunen gesorgt haben. Denn in der Sparte "Gruppe Rock/Alternative national" ist die Band Frei.Wild im Rennen. Jene Südtiroler Kapelle, die im Verdacht steht, rechtes Gedankengut zu verbreiten. Frei.Wild war schon 2013 nominiert, wurde aber wegen des drohenden Boykotts einiger anderer Bands vom "Echo" ausgeschlossen. Grund: Der "Echo" solle kein Schauplatz einer öffentlichen Debatte um das Thema der politischen Gesinnung werden. 2014 gilt diese Meinung offensichtlich nicht mehr. Ein vom "Echo"-Veranstalter eingerichteter Ethik-Rat befand, Frei.Wild sei harmlos. So einfach ist es also, sein Fähnchen in den Wind zu hängen und damit das ganze Event ad absurdum zu führen.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017