Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Olivia Jones gibt Helena Fürst Showbiz-Nachhilfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olivia Jones coacht Helena Fürst  

Drag-Queen will das Image des Dschungel-Motzkopfs aufpolieren

22.06.2016, 10:48 Uhr | t-online.de

Olivia Jones gibt Helena Fürst Showbiz-Nachhilfe. Helena Fürst (re.): Sympathie-Nachhilfe von Unterhaltungs-Profi Olivia Jones.Helena Fürst (re.): Sympathie-Training von Unterhaltungs-Profi Olivia Jones. (Quelle: Screenshot: RTL)

Helena Fürst (re.): Sympathie-Training von Unterhaltungs-Profi Olivia Jones. (Quelle: Screenshot: RTL)

Nach dem Spott, den Helena Fürst für ihre Motz-Einlagen im Dschungelcamp 2016 geerntet hat, sah es für ihre weitere Showbiz-Karriere eher mau aus. Doch nun hat sich Travestiekünstlerin Olivia Jones ihrer angenommen, um Fürsts ramponiertes Image aufzupolieren - mit durchwachsenem Ausgang.

Wie schlecht es um Fürsts Ruf bestellt ist, demonstrierten auch ihre Ballermann-Auftritte im Anschuss an das Dschungelcamp. Statt die Zuschauer mit Stimmungsliedern in Partylaune zu versetzen, wurde sie von diesen immer wieder ausgebuht und bisweilen sogar mit Bier bespritzt.

"Leute denken, dass du sie fressen willst"

Fürsts Problem bringt Jones mit den Worten auf den Punkt: "Weil die Leute denken, dass du so ein alter Drache bist, der sie fressen will." Das Vorhaben der Dschungelcamp-Kandidatin von 2013, Fürst in einen Sympathieträger zu verwandeln, mutete deshalb umso ambitionierter an.

Doch schon bei Fürsts erster Generalprobe auf einem Hamburger Partyschiff konnte sie mit dem Stimmungskracher "Eisgekühlter Bommerlunder" einen kleinen Erfolg verbuchen. Anders als sonst ließen sich - unter Jones' Anfeuerungs-Rufen - zumindest ein paar Zuschauer dazu hinreißen, zu ihrer schrägen Gesangsnummer mitzuwippen. 

"Das haben wir jetzt davon"

Auch bei ihrem zweiten Auftritt in Jones' eigenem Kiez-Club wurde Fürst für ihre Gröl-Interpretation des Anna-Maria-Zimmermann-Hits "1000 Träume weit" zwar nicht bejubelt, aber immerhin auch nicht ausgebuht oder mit Getränken bespritzt.

Grund genug für die 42-Jährige, endlich wieder an ihren Erfolg zu glauben: "Das geht runter wie Öl", freute sie sich über den mäßigen Applaus einer Handvoll Zuschauer. Auch Unterhaltungsprofi Jones bescheinigte ihr wohlwollend, "ihr Praktikum" auf dem Kiez bestanden zu haben: "Ob wir wollen oder nicht: Die Helena ist jetzt im Entertainment-Bereich angekommen. Das haben wir jetzt davon."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017