Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Kesha lässt Klage gegen ihren Produzenten fallen

...

Missbrauchsvorwürfe  

Kesha lässt Klage gegen ihren Produzenten fallen

02.08.2016, 07:28 Uhr | t-online.de

Kesha lässt Klage gegen ihren Produzenten fallen. Kesha kämpft für ihre Rechte. (Quelle: imago/Zuma Press)

Kesha kämpft für ihre Rechte. (Quelle: Zuma Press/imago)

2014 reichte Sängerin Kesha gegen ihren Produzenten Dr. Luke Klage ein. Doch jetzt hat die 29-Jährige im Prozess um Missbrauchsvorwürfe einen Rückzug gemacht. Sie habe ihre Klage in Kalifornien fallen gelassen, wolle aber in New York weiter gerichtliche Schritte unternehmen, teilte ihr Anwalt in einer Stellungnahme US-Medien mit. 

Die "Tik Tok"- Sängerin hatte Dr. Luke vorgeworfen, sie unter Drogen gesetzt und vergewaltigt zu haben. Zudem soll er sie über Jahre hinweg manipuliert und terrorisiert haben. Der Produzent hatte widersprochen und hielt Kesha vor, die Anschuldigungen konstruiert zu haben, um aus ihrem langjährigen Plattenvertrag herauszukommen.

"Mein Kampf geht weiter"

Am Montagabend schrieb Kesha auf Twitter: "Mein Kampf geht weiter. Ich muss meine Musik herausbringen. Ich werde weiter für meine Rechte in New York kämpfen."

Wie das Musik-Magazin "Rolling Stone" aus der Mitteilung von Anwalt Daniel Petrocelli zitierte, hat die Sängerin ihrem Plattenlabel 28 neue Lieder vorgelegt. Die 29-Jährige habe "starkes Verlangen", so schnell wie möglich ihr nächstes Album und eine Single herauszubringen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stiefel, Regenschirme, Matsch- und Buddelhose u.v.m.
Regenbekleidung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Trend Black & White: finden Sie immer den passenden Look
jetzt entdecken bei KLINGEL.de
Klingel.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018