Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Brad Pitt behauptet: Angelina Jolie verletzt Privatsphäre der Kinder

...

Scheidungskrieg geht weiter  

Pitt behauptet: Jolie verletzt die Privatsphäre der Kinder

23.12.2016, 09:59 Uhr | dpa

Brad Pitt behauptet: Angelina Jolie verletzt Privatsphäre der Kinder . Brad Pitt kämpft mit juristischen Mitteln um das Wohl seiner Kinder. (Quelle: Imago)

Brad Pitt kämpft mit juristischen Mitteln um das Wohl seiner Kinder. (Quelle: Imago)

Neuer Zank im "Brangelina"-Scheidungsdrama: Hollywoodstar Brad Pitt hat seiner Noch-Ehefrau Angelina Jolie eine Verletzung der Privatsphäre der gemeinsamen Kinder vorgeworfen.

Pitt will vor einem Richter erwirken, dass Details zu den Kindern, die im Zuge des Scheidungsverfahrens bekannt werden, unter Verschluss bleiben. Das geht aus Gerichtsdokumenten hervor, die Pitt in Los Angeles einreichte.

Der 52-Jährige wirft Jolie demnach vor, keine Rücksicht auf das Wohl der drei Jungen und drei Mädchen zu nehmen. Ihre Anwälte täten stattdessen alles, um ihn in ein schlechtes Licht zu rücken, heißt es in dem Antrag des Schauspielers.

Pitts Anwälte argumentieren unter anderem, Jolie verletze die Vereinbarung zur Achtung der Privatsphäre der Kinder schon damit, dass sie die Namen der Familientherapeuten öffentlich gemacht habe.

"Öffentliche Anschuldigungen"

Jolie versuche, "den Weg für öffentliche Anschuldigungen freizumachen", ohne auf die Folgen für die Kinder zu achten, heißt es in Pitts Antrag weiter. Eine Anhörung dazu ist für den 17. Januar angesetzt. Jolie und Pitt haben drei gemeinsame und drei adoptierte Kinder im Alter zwischen acht und 15 Jahren.

Jolie hatte im September die Scheidung eingereicht und das alleinige Sorgerecht für die Kinder beantragt. Pitt will das gemeinsame Sorgerecht. In einer Übergangslösung hatten sich die beiden darauf geeinigt, dass die Kinder vorerst bei Jolie leben und Pitt ein Besuchsrecht bekommt. Das Paar hatte im August 2014 nach zehnjähriger Beziehung geheiratet.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stiefel, Regenschirme, Matsch- und Buddelhose u.v.m.
Regenbekleidung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Trend Black & White: finden Sie immer den passenden Look
jetzt entdecken bei KLINGEL.de
Klingel.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018