Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Baby für das "Adam sucht Eva"-Paar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid werden Eltern  

"Adam sucht Eva"-Paar im Babyglück

12.02.2017, 09:31 Uhr | t-online.de

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Baby für das "Adam sucht Eva"-Paar . Peer Kusmagk und Janni Hönscheid Ende Januar in Berlin. (Quelle: imago/Future Image)

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid Ende Januar in Berlin. (Quelle: Future Image/imago)

In der RTL-Nackedei-Show "Adam sucht Eva" lernten sich Moderator und Schauspieler Peer Kusmagk (41) und Surferin Janni Hönscheid kennen und lieben. Jetzt ist ein Baby unterwegs: Die 26-Jährige ist im vierten Monat schwanger, wie das Paar in der "Bild am Sonntag" verrät.

Hönscheid spricht zwar von einer "willkommenen Überraschung", aber ganz aus heiterem Himmel kann die Babynachricht für die beiden eigentlich nicht gekommen sein. Immerhin haben sie nie verhütet, wie sie zugeben: Sie seien sehr naturverbunden, erklärt Kusmagk, und hätten sich schließlich auch nackt auf einer einsamen Insel kennengelernt. "Dieses pure, natürliche Gefühl wollten wir uns später als Paar nicht durch künstliche Verhütungsmittel kaputt machen."

Schwangerschaftstest auf der Flughafentoilette

Schon während der Dreharbeiten zu "Deutschland tanzt" im November sei ihr immer übel gewesen und sie habe Heißhunger auf Cocktailtomaten entwickelt, erinnert sich Janni Hönscheid. Aber das habe sie damals auf den Stress zurückgeführt.

Kurz vor Weihnachten, auf dem Weg zu ihren Eltern nach Fuerteventura, machte sie dann aber doch einen Schwangerschaftstest. "Ganz romantisch, auf einer Flughafentoilette. Der war eindeutig positiv!"

Schwangerschaft im TV

Über eine Hochzeit denkt das Paar, das mittlerweile ein Häuschen in Berlin bewohnt, noch nicht ernsthaft nach, zumindest kam keinem der beiden bisher die entscheidende Frage über die Lippen. Dafür haben sie für die Schwangerschaft große Pläne: Sie wollen sie für eine Reality-Doku von TV-Kameras begleiten lassen, Produktionsfirmen hätten bereits Interesse angemeldet. "Das ist einfach alles zu unterhaltsam, um es nicht zu zeigen", so Kusmagk.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017