Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Medien - Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medien  

Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum

16.03.2017, 09:40 Uhr | dpa

Medien - Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum. Der Schauspieler Bernd Herzsprung am Tegernsee.

Der Schauspieler Bernd Herzsprung am Tegernsee. Foto: Angelika Warmuth. (Quelle: dpa)

Tegernsee (dpa) - Der Schauspieler Bernd Herzsprung (74) hat seinen Rückzug als tiefen Absturz erlebt. Vor neun Jahren hatte er sich von seiner Frau Barbara Engel scheiden lassen, danach zog er an den Tegernsee und suchte kaum noch die Öffentlichkeit.

"Ich war nicht mehr Gesprächsstoff in den Redaktionen und Besetzungsstuben", sagte Herzsprung kurz vor seinem 75. Geburtstag am 22. März der Deutschen Presse-Agentur in Tegernsee. Dies sei für ihn ein "Alptraum" gewesen.

"Aber eine Mischung aus Gefühlstiefe und Robustheit waren und sind meine ständigen Begleiter", sagte Herzsprung. "Rettungsinseln, in denen sich auch meine Kinder und meine Freundin Ösi befinden." Herzsprung teilt inzwischen sein Leben mit der rund 30 Jahre jüngeren Özlem Schäfer. Aus seiner Ehe mit Engel hat er zwei Töchter, zudem einen außerehelichen Sohn. Seine Tochter Hannah Herzsprung (35) ist ebenfalls Schauspielerin und für viele ihrer Rollen ausgezeichnet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017