Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Musik - Die Toten Hosen: Zwischen Trauer und Euphorie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Die Toten Hosen: Zwischen Trauer und Euphorie

12.05.2017, 14:47 Uhr | t-online.de, dpa

Musik - Die Toten Hosen: Zwischen Trauer und Euphorie. Aus dem Nebel haben Die Toten Hosen ein neues Album herausgeschält.

Aus dem Nebel haben Die Toten Hosen ein neues Album herausgeschält. Foto: Gregor Fischer. (Quelle: dpa)

Was kann man von einer Band erwarten, die seit 35 Jahren am Start ist? Die 1982 in der Düsseldorfer Punk-Szene anfing und längst zu den kommerziell erfolgreichsten Gruppen des Landes gehört?

Mit "Laune der Natur" veröffentlichen Die Toten Hosen jetzt ihr nunmehr 16. Studioalbum. Es ist mal krachend laut, mal ruhig und leise. Es erzählt von Abschied und Endlichkeit, feiert aber auch das Leben und die Liebe - mit all ihren Dramen.

"Das Leben war eine Achterbahn": So beschreiben die Hosen selbst ihre vergangenen fünf Jahre im Beiheft der CD. Auf das Erfolgsalbum "Ballast der Republik" (2012) folgte die größte Tour der Band vor mehr als einer Million Fans. Doch neben all den Reisen, Partys und Konzerten gab es auch bittere Momente und Verluste: Mit Bandmanager Jochen Hülder und Ex-Drummer Wolfgang Rohde (Wölli) starben 2015 und 2016 gleich zwei enge Wegbegleiter.

Vor ungefähr zwei Jahren, als die "Ballast"-Euphorie etwas verklungen war, fingen Andi, Breiti, Campino, Kuddel und Vom Ritchie an, sich mit einem neuen Album zu beschäftigen. "Am Anfang ist es wie bei einem Feld, auf dem du stehst und alles ist neblig", erklärt Sänger Campino im dpa-Interview. "Man tastet sich langsam nach vorne, dabei wirft man alles in den Ring und erlaubt sich erst einmal keine Schere im Kopf."

Wie schon beim Vorgängeralbum wurde der 54-Jährige bei vielen Songtexten von seinem Kumpel, Rapper Marteria (34), unterstützt. Die Freundschaft der beiden sei eine Glücksbegegnung, erklärt Campino. "Wir haben uns vor sieben Jahren getroffen, angesehen, miteinander gesprochen und wussten schnell, dass wir zusammengehören."

Insgesamt findet sich, abgesehen von Unter den Wolken (Reinhard Mey läßt grüßen) und Pop & Politik, kaum Text zum politischen Tagesgeschehen, zu schnellebig ist die heutige Zeit. Dafür gibt es natürlich auch Stimmungslieder, wie den dub-lastigen Beitrag Wannsee oder Die Schöne Und Das Biest, ganz im Stile des Klassikers Bonnie und Clyde. Balladeske Songs mit Hymnenpotential finden sich mit Geisterhaus oder Alles Passiert. Ohne diese wäre eine Hosen-Platte auch nicht vorstellbar.

Dass die Toten Hosen den Verlust von Bandmanager Jochen Hülder und ihrem Ex-Schlagzeuger Wölli Rohde verarbeiten, ist nicht verwunderlich. Gleich der erste Song Urknall beginnt mit der Zeile: "Der Manager ist tot, die Kohle wird verbrannt". Auch mit dem Track Eine Handvoll Erde zeigt die Band die Trauer um ihre ehemaligen Weggefährten: "Ich weiß, Du bist noch hier - Auch wenn ich Dich nicht mehr sehe." Dieser Song war zunächst als Abschluss des Albums eingeplant. Letzendlich entschied man sich dann offensichtlich um. Nun beschliesst das optimistischere Kein Grund zur Traurigkeit das Werk. Auf diese Weise schliessen sie die Klammer vom Opener mit einem Song aus der Feder von Wölli Rohde. Hier hört man den Ex-Drummer ein letztes Mal im Duett mit Campino. Ein gelungenes Ende.

Insgesamt kann man sagen: Den Hosen gelingt es, mit "Laune der Natur" ein durchaus temporeiches und lebensbejahendes Werk abzuliefern - auch wenn Tod, Trauer und Trennung ganz zentrale Themen sind. "Vor fünf Jahren hätte ich nicht eingeschätzt, dass direkt zwei Mann von Bord gehen", sagt Campino. Auch wenn beide Todesfälle ihre jeweils eigene Geschichte hätten, so könne er eine wichtige Sache aus den Geschehnissen herausziehen: "Ich weiß, die Jungs würden sagen: tragt das weiter, so lange es geht. Das ist das, was sie uns hinterherrufen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017