Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Kunst: Riesenhände ragen aus Canal Grande in Venedig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kunst  

Riesenhände ragen aus Canal Grande in Venedig

15.05.2017, 10:26 Uhr | dpa

Kunst: Riesenhände ragen aus Canal Grande in Venedig. Die Skulptur "Support" des italienischen Künstlers Lorenzo Quinn.

Die Skulptur "Support" des italienischen Künstlers Lorenzo Quinn. Foto: Annette Reuther. (Quelle: dpa)

Venedig (dpa) - Es ist der Hingucker während der Kunst-Biennale in Venedig: zwei riesige Hände, die aus dem Canal Grande ragen und ein Haus stützen.

Der italienische Künstler Lorenzo Quinn - Sohn des Schauspielers Anthony Quinn - hat die Skulptur "Support" entworfen. Der 51-Jährige will mit den Riesenhänden an dem Luxushotel Ca' Sagredo auf den Klimawandel aufmerksam machen, der durch ansteigende Wasserstände auch historische Bauten in Venedig gefährde.

Die Arbeit ist nicht Teil der Biennale-Ausstellung "Viva Arte Viva", sondern eine der vielen Installationen, die am Rande der Kunstschau um die Aufmerksamkeit der Besucher buhlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017