Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Cheyenne Ochsenknecht modelt jetzt für die Vogue

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cheyenne startet durch  

Ochsenknecht-Tochter modelt jetzt für die "Vogue"

07.06.2017, 15:51 Uhr | mam, t-online.de

Cheyenne Ochsenknecht modelt jetzt für die Vogue. Cheyenne Ochsenknecht ist mittlerweile ein gefragtes Model.  (Quelle: imago)

Cheyenne Ochsenknecht ist mittlerweile ein gefragtes Model. (Quelle: imago)

Ihre Mutter ist Ex-Model, ihr Vater Schauspieler, ihre Brüder stehen ebenfalls im Rampenlicht. Doch Cheyenne Savannah Ochsenknecht will es allein nach ganz oben schaffen und kämpft sich ganz ohne den Promistatus als Model in Paris durch. Das ist ihr jetzt endlich gelungen.

Die hübsche Tochter von Uwe und Natascha Ochsenknecht macht schon seit einiger Zeit selber Karriere - als Model. Sie lief bereits während der Berliner Fashion Week über den Catwalk und steht bei der Pariser Agentur "Premium Models" unter Vertrag.

Jetzt ergatterte sie auch das erste große Shooting und zwar gleich für die "Vogue Portugal". Auf Instagram nahm das schöne Model seine fast 115 Tausend Follower mit nach Lissabon, wo Cheyenne für das berühmte Magazin fotografiert wurde.  

My Girl ❤️❤️❤️ @cheyennesavannah @vogueportugal

A post shared by Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) on

Mama Natascha und ihr Verlobter Umut waren dabei und begleiteten die 17-Jährige bei dem vielleicht wichtigstem Schritt ihrer Karriere. Sichtlich stolz teilte Natascha dann auch einen Schnappschuss von der Location und Töchterchen Cheyenne bei Instagram. Darunter schrieb sie nur kurz und knapp: "First Vogue Shooting".

First Vogue Shooting 💪 @cheyennesavannah ❤️❤️❤️

A post shared by Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) on

Besonders stolz ist Cheyenne darauf, es ohne den "Promi-Bonus" geschafft zu haben. Bei ihrer Agentur läuft sie nur unter ihrem Vornamen Cheyenne Savannah - der berühmte Nachname ist also kein Faktor beim Modelerfolg der hübschen Blondine. Bei ihren Topmaßen und einer Größe von 1,78 Metern ist das keine Überraschung. Da kann sich ja die Modewelt auf einen tollen Deutschland-Export freuen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017