Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Franjo Pooths Gläubiger bleiben auf 17 Millionen sitzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Franjo Pooth: Insolvenz abgeschlossen  

Die Gläubiger bleiben auf 17 Millionen sitzen, er feiert auf Ibiza

08.06.2017, 14:56 Uhr | mam, t-online.de

Franjo Pooths Gläubiger bleiben auf 17 Millionen sitzen. Verona Pooth mit Ehemann Franjo Pooth sind offiziell wieder schuldenfrei.  (Quelle: imago)

Verona Pooth mit Ehemann Franjo Pooth sind offiziell wieder schuldenfrei. (Quelle: imago)

Raus aus den Schulden heißt es jetzt für Franjo Pooth. Das Insolvenzverfahren ist durch und Veronas Ehemann kann sich feiern, denn die Schulden in Höhe von 17 Millionen Euro werden erlassen. Während sich die 400 Betroffenen ärgern, feiern die Pooths auf Ibiza.

2008 hatte Franjo Pooth Insolvenz für seine mp3-Firma "Maxfield" angemeldet – anschließend verurteilte ihn ein Gericht wegen Bestechung und Insolvenzverschleppung. Nun, neun Jahre später, hat das Amtsgericht Düsseldorf die Akte um die Pleitefirma geschlossen. Während Verona und Franjo Pooth den sechsten Geburtstag von Söhnchen Rocco auf Ibiza feiern, bleiben die Gläubiger von Franjos insolventer Firma auf dem Geld sitzen, das er ihnen eigentlich noch schuldet.

Denn das Gericht entschied in diesem Fall unerwartet für den Angeklagten – für Franjo, wie die "Bild" Zeitung berichtet. Mit fast 20 Millionen Euro stand er bei insgesamt 400 Gläubigern in der Kreide. Etwas über zwei Millionen Euro konnte der Insolvenzverwalter bei ihm noch sicherstellen. Die werden jetzt auf die Gläubiger aufgeteilt. Die restlichen rund 17 Millionen Euro sind weg. Die Gläubiger verärgert, der Franjo glücklich und schuldenfrei.

Verona hält zu Franjo

Über die schwersten Jahre während der Insolvenz und auch jetzt stand Verona Pooth ihrem Franjo immer bei. Mehrmals wurde ihr vorgeworfen, sie würde von seinen linken Geschäften wissen. Doch damit hatte die 49-Jährige nachweislich nichts zu tun. Zum Ende des Insolvenzverfahrens haben sich die Pooths bisher noch nicht geäußert, aber darauf werden wir sicher nicht lange warten müssen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017