Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Detlef D! Soost über seine Horror-Kindheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Detlef D! Soost über seine Kindheit  

"Sie lag zwischen Alkoholflaschen und Tabletten"

31.07.2017, 07:35 Uhr | mam, t-online.de

Detlef D! Soost über seine Horror-Kindheit. Detlef D Soost hatte eine schwere Kindheit. (Quelle: imago)

Detlef D Soost hatte eine schwere Kindheit. (Quelle: imago)

Die meisten kennen Detlef D! Soost nur als positiven, aufgedrehten Promi-Tanztrainer und Fitness-Coach. Doch jetzt zeigte der 47-Jährige eine andere Seite der Medaille und verriet in einem Interview, dass seine Kindheit der absolute Horror war.

Seit über 20 Jahren ist Soost mittlerweile in der Musik-und Showbranche unterwegs. Bekannt wurde der Berliner durch die Sendung Popstars, in der er schon "No Angels" zum Erfolg triezte, später saß er selber in der Jury der Show. Mittlerweile bringt er als Fitness- und Life Coach  mit seinem Programm "BodyChange" andere dazu, ihr Leben zu verändern.

Doch sein Leben war nicht immer so rosig, wie er jetzt in einem Interview mit RTL verriet: "Ich hätte mir das, wenn ich jetzt 20 Jahre zurückspule, nie erträumen lassen. Ich hätte mir einen Vogel gezeigt". Denn mit vier Jahren musste Soost mitbekommen, wie seine Mutter versuchte sich das Leben zu nehmen. Ein Kapitel aus einem Leben, über welches er noch nie öffentlich gesprochen hat.

"Mutter zwischen Alkoholflaschen und leeren Tablettenschachteln"

"Wenn du als vierjähriges Kind nach Hause kommst und deine Mutter liegt links in der Küche am Boden und neben ihr Alkoholflaschen und leere Tablettenschachteln und du denkst als erstes deine Mutter ist tot, weil sie wieder versucht hat, sich umzubringen. Und du rufst die Nachbarn und sie rufen die Polizei und die Ärzte sagen 'Wir konnten sie zurückholen, aber sie wird es wieder tun', dann macht es einen fertig", verrät er schweren Herzens.

Soost entstand aus einer Affäre, sein eigener Vater wollte nichts von ihm wissen, seine Mutter wurde nach der Scheidung von ihrem Ehemann manisch-depressiv. Um den kleinen Detlef und seine Halbschwester Evelyn konnte sie sich nicht kümmern. Also musste der damals Vierjährige ins Heim, wo er elf Jahre lang blieb: "Ich hab mir damals einen dicken Panzer als Schutz aufgebaut, um nicht an ihrem Desinteresse kaputtzugehen."

Wie versprochen hier ein Einblick in meine Vergangenheit . Meine Halbschwester Evelyn und ich . 4 Jahre alt. You like?:)

Posted by Detlef D! Soost on Samstag, 1. Juli 2017

"Das ist nicht mein Sohn"

Mit gerade mal elf Jahren sah er seine Mutter dann zum letzten Mal, als sie ihn im Kinderheim besuchen wollte. Doch das letzte Treffen war niederschmetternd: "Ich kam über den Flur des Kinderheims gerannt, vor lauter Freude, sie wiederzusehen. Doch als sie mich sah, sagte sie zum Heimleiter nur kalt: 'Das ist nicht mein Sohn. Bitte bringen Sie mich zu meinem Sohn!‘ Von dem Moment an war sie für mich gestorben, sie hatte ja offensichtlich keinen Sohn mehr." Zwei Jahre später starb Soost Mutter Erna mit nur 47 Jahren an einem Gehirntumor. Er bleibt noch für die nächsten vier Jahre im Kinderheim, mit 15 kommt Soost zu einer Pflegefamilie und sein Leben fängt an sich zu ändern.

Augen zu und durch oder just wanna have Fun ?#familytime #lovemykids #sodankbar #happyday

A post shared by Detlef Soost (@detlefsoostofficial) on

Heute hat der Motivationscoach eine eigene Familie: zwei Kinder aus einer früheren Beziehung und die siebenjährige Ayana mit seiner heutigen Ehefrau, der Sängerin Kate Hall. Seinen Kindern ermöglicht er eine Kindheit, die er nie hatte. Voller Zuwendung, Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Ein Happy-End für eine traurige Kindheitsgeschichte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017