Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Die Höhle der Löwen": Jurorin Dagmar Wöhrl spricht über Tod ihres Sohnes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dagmar Wöhrl  

"Höhle der Löwen"-Jurorin spricht über Tod ihres Sohnes

22.11.2017, 20:08 Uhr | lc, t-online.de

Die Jurorin der Vox-Erfolgsshow "Höhle der Löwen" musste dabei zusehen, wie ihr zwölfjähriger Sohn starb. (Quelle: RTL)
Dagmar Wöhrl spricht über den Tod ihres Sohnes

Die Jurorin der Vox-Erfolgsshow "Höhle der Löwen" musste dabei zusehen, wie ihr zwölfjähriger Sohn starb.

Jurorin Dagmar Wöhrl: Was sie erlebte, ist der Albtraum jeder Mutter. (Quelle: RTL)


Was Dagmar Wöhrl erleben musste, wünscht man niemandem. Die Jurorin der Vox-Erfolgsshow "Höhle der Löwen" musste dabei zusehen, wie ihr zwölfjähriger Sohn auf dramatische Weise starb. Lange konnte sie über diesen Schicksalsschlag nicht sprechen. Jetzt hat sie ihr Schweigen gebrochen.

Es ist viele Jahre her, doch ein so furchtbarer Moment lässt einen vermutlich nie mehr los. Im Jahr 2001 verunglückte Dagmar Wöhrls damals zwölfjähriger Sohn Emanuel tödlich. Die heute 63-Jährige musste dabei zuschauen, wie er vom Dach des Elternhauses stürzte. "Am Anfang kann man überhaupt nicht darüber reden, aber er lebt ja noch zwischen uns", sagt die "Höhle der Löwen"-Jurorin jetzt gegenüber dem TV-Magazin "Prominent".

"Wir haben unser Haus geöffnet"

Es war eine schwierige Zeit, die Wöhrl, ihr Ehemann Hans Rudolf und der ältere Sohn Marcus nach diesem tragischen Unfall durchlebten. Zurückgezogen hat sich die Familie jedoch nicht, wie die einst zweifache Mutter erzählt. "Wir haben unser Haus geöffnet. Viele seiner Klassenkameraden und Freunde waren bei uns und haben mit uns getrauert. Ich glaube, es hat uns viel geholfen."

Geholfen hat der Unternehmerin aber auch die Gründung der Emanuel-Wöhrl-Stiftung für Kinder, die sie nach dem Tod ihres Sohnes ins Leben rief. "Mein Umfeld hat festgestellt, dass ich mich wahnsinnig in die Arbeit gestürzt habe", verrät sie weiter. Sich unterkriegen lassen zählt nicht für die taffe Geschäftsfrau. Und das ist auch gut so. 

Liebe Leserin, lieber Leser, wegen zahlreicher unangemessener Beiträge zum Thema wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017