Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Trotz "Let's Dance"-Streit: Sylvie Meis und Victoria Swarovski auf Kuschelkurs

...

Trotz "Let's Dance"-Konkurrenz  

Sylvie Meis und Victoria Swarovski auf Kuschelkurs

10.12.2017, 20:50 Uhr | mho, t-online.de

Trotz "Let's Dance"-Streit: Sylvie Meis und Victoria Swarovski auf Kuschelkurs. Die Moderatorinnen Sylvie Meis und Victoria Swarovski: Sie verstehen sich trotz des "Let's Dance"-Tauschs blendend. (Quelle: dpa)

Die Moderatorinnen Sylvie Meis und Victoria Swarovski: Sie verstehen sich trotz des "Let's Dance"-Tauschs blendend. (Quelle: dpa)

Die eine geht, die andere kommt. Victoria Swarovski übernimmt ab 2018 die "Let's Dance"-Moderation für Sylvie Meis – ihrer Freundschaft scheint dieser Berufswechsel aber nichts anzuhaben.

Vor gut zehn Tagen wurde bekannt, dass Sylvie Meis in Zukunft nicht mehr als Moderatorin für "Let's Dance" im TV auftreten wird. Stattdessen steht in der kommenden Staffel Victoria Swarovski an der Seite von Daniel Hartwich. Schlechte Nachrichten für die Freundschaft der beiden Frauen? Nein, keineswegs!

Kuscheln beim Wiedersehen

Bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala am Samstag in Berlin fielen sich die 39-Jährige und die 24-Jährige bei ihrem Wiedersehen in die Arme und drückten sich innig. Für die Fotografen posierten sie – beide mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht und gut gelaunt – mehr als bereitwillig Seite an Seite. Während der Live-Show nahmen sie außerdem nebeneinander Spendenanrufe an.

Victoria und Sylvie nahmen nebeneinander Telefonanrufe im "Ein Herz für Kinder"-Studio an. (Quelle: imago/Future Image)Victoria und Sylvie nahmen nebeneinander Telefonanrufe im "Ein Herz für Kinder"-Studio an. (Quelle: Future Image/imago)

Sylvie scheint gar kein Problem damit zu haben, dass die Österreicherin ihren langjährigen Job übernommen hatte. Bemerkenswert, immerhin äußerte sie sich im Gespräch mit "Bild" sehr enttäuscht über ihr Show-Aus. "Ich habe die Sendung geliebt, mich immer wohlgefühlt und bin selbstverständlich sehr traurig, dass es nun zu Ende ist. Wir waren eigentlich alle wie eine große Familie", sagte sie.

Doch Victoria betonte im "Gala"-Interview, dass zwischen ihr und Sylvie noch immer alles in bester Ordnung sei. Und genau danach sieht es – auf jeden Fall nach außen hin – auch aus.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018