Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Olympia 2018: Mickie-Krause-Verbot in Pyeongchang

...

"Ich lass' den Bimbam baumeln"  

Mickie-Krause-Verbot bei den Olympischen Spielen

16.02.2018, 20:22 Uhr | t-online.de, JSp, dpa

Olympia 2018: Mickie-Krause-Verbot in Pyeongchang. Mickie Krause: Der Song "Düp Düp" wird nicht mehr bei den olympischen Spielen ertönen. (Quelle: imago)

Mickie Krause: Der Song "Düp Düp" wird nicht mehr bei den olympischen Spielen ertönen. (Quelle: imago)

"Alles klärchen am Bärchen, alles klar im BH", hörte man Mickie Krause bei jedem Tor der schwedischen Eishockey-Frauen singen. Bis jemand merkte: Das ist kein Schwedisch, das ist sexistisch.  

Olympia-Aus für Mickie Krause: Der Gassenhauser "Düp Düp" des deutschen Partysängers ertönt ab sofort bei den Winterspielen in Pyeongchang nicht mehr bei Toren des schwedischen Frauen-Eishockeyteams. Der Ballermann-Hit schaffte es wohl überhaupt nur durch ein Versehen in diese Position. 

"Bitte Mickie Krause rausstreichen"

"Das war natürlich unglücklich ausgewählt und wurde auch direkt korrigiert", sagte der sporttechnische Leiter des olympischen Eishockeyturniers, Martin Hyun, am Freitag. "Ich bin persönlich hingegangen und habe gesagt: Bitte Mickie Krause rausstreichen."

Beim 8:0 Schwedens in der Vorrunde des Frauenturniers am Montag gegen das geeinte koreanische Team erklang nach jedem schwedischen Tor Mickie Krauses "Düp Düp". Darin heißt es unter anderem: "Alles klärchen am Bärchen, alles klar im BH, alles Roger in Kambodscha, alles wunderbar, ich lass' den Bimbam baumeln."

Wie kam es dazu?

Unwissenheit schützt auch vor peinlichen Situationen nicht. Aber genau damit ist die Songauswahl wohl zu erklären. Die Stadionregie hielt das Lied nämlich fälschlicherweise für ein schwedisches Stimmungslied. Ganz schön peinlich. 

Hier noch mal zum Mitfeiern! Gruß an die Eishockeyspielerinnen von Korea! https://youtu.be/Bu1kj3xeqt4

Gepostet von Mickie Krause am Dienstag, 13. Februar 2018

Wer feiert?

Mickie Krause geht vermutlich als Gewinner aus der Geschichte heraus. Er dürfte sich über das große Publikum freuen. Via Facebook feierte er das Geschehen bei den Olympischen Spielen bereits. Er postete unter anderem seinen Song mit einem Link, damit auch jeder Mitsingen kann. Vor Ort war der Ballermann-Star allerdings nicht. Der Sänger feierte zu der Zeit Karneval in Oberhausen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018