Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Mette-Marit: Die Kronprinzessin von Norwegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Leben wie im Märchen  

Mette-Marit Kronprinzessin von Norwegen

26.11.2014, 11:14 Uhr | AKQ, t-online.de

Mette-Marit: Die Kronprinzessin von Norwegen. Mette-Marit: Die Kronprinzessin von Norwegen. (Quelle: Reuters)

Mette-Marit: Die Kronprinzessin von Norwegen. (Quelle: Reuters)

Mette-Marit Tjessem Høiby wird am 19. August 1973 in Kristiansand geboren. Seit der Hochzeit mit dem norwegischen Kronprinzen Haakon ist Mette-Marit die Kronprinzessin von Norwegen.

Die Familie von Mette-Marit

Die Kronprinzessin ist die jüngste Tochter des verstorbenen Journalisten und Verlegers Sven O. Høiby und der Bankkauffrau Marit Tjessem. Sie hat drei ältere Geschwister, die Schwester Kristin und die Brüder Espen und Per Høiby. Sie wächst in einem bürgerlichen Zuhause in Kristiansand auf. Dort nimmt sie Ballettunterricht, spielt Volleyball, ist Pfadfinderin und singt im Chor. Als sie elf Jahre alt ist, wird die Ehe ihrer Eltern geschieden. Beide Eltern heiraten später ein zweites Mal.

Schulbildung und Studium

Mette-Marit besucht bis zu ihrem Abitur 1994 die Kathedralschule in Kristiansand. Während ihrer Schulzeit lebt sie auch für ein Jahr in Australien. Nach dem Abitur legt sie dann ihr Examen philosophicum, in Norwegen auch kurz „ex.phil“ genannt, an der Hochschule Agder ab. In den folgenden Jahren studiert Mette-Marit in einigen Studienrichtungen an der Universität Oslo. Während ihrer Studienzeit macht sie das Osloer Nachtleben unsicher - Alkohol und Drogen inklusive.

Die Geburt ihres ersten Sohns

Am 13. Januar 1997 bringt sie in Oslo ihren Sohn Marius Borg Høiby zur Welt. Vater des Jungen ist Morten Borg.

Haakon und Mette-Marit lernen sich kennen

Den norwegischen Thronfolger Haakon lernt sie 1999 auf dem Quart-Festival, einem großen Musik- und Artistik-Festival in Kristiansand kennen. Sie verloben sich am 1. Dezember 2000. Allerdings gibt es bis zur Hochzeit massiven Gegenwind gegen diese Verbindung. Die Gründe dafür sind: Ihre bürgerliche Herkunft, ihr unehelichen Sohn Magnus – und besonders Mette-Marits wilde Party-Vergangenheit. Doch ihre zukünftigen Schwiegereltern bringt Mette-Marit schnell auf ihre Seite. "Ich finde, du bist eine ungewöhnliche Frau. Ungewöhnlich engagiert, ungewöhnlich mutig", so König Harald über Mette-Marit.

Hochzeit des Kronprinzenpaars 2001

Wenige Wochen vor der Hochzeit im August 2001 geht äußert sich Mette-Marit dann auf eine Pressekonferenz zu ihrer wilden Vergangenheit. "Es war für mich in dieser Zeit wichtig, die Grenzen des Akzeptierten zu überschreiten. Ich habe sehr ausschweifend gelebt. Ich kann leider das Leben nicht noch mal von vorn anfangen und habe meine Erfahrungen teuer bezahlt. Ich distanziere mich von Drogen", so Mette-Marit mit tränengefüllten Augen. Das taute das frostige norwegische Volk zum Glück ein wenig auf.

Trotz des anfänglichen Widerstands heiraten Haakon und Mette-Marit am 25. August 2001 im Osloer Dom. 2002 und 2003 lebt das Kronprinzenpaar mit Marius ein Jahr lang in London. Die Prinzessin ist in dieser Zeit Studentin an der SOAS. Ihr Studienschwerpunkt ist die Entwicklungspolitik.

Kein Leben wie im Märchen

Aber trotz eines Lebens als Prinzessin bleibt sie vor Problemen nicht verschont. Zum einen macht Mette-Marits Flugangst ihre repräsentativen Pflichten oft zur Qual. Zum anderen gibt es Erpressungsgerüchte, Krankheiten und Verletzungen, ihren trinkenden Vater, der seine Hochzeit mit einer Stripperin vermarktet, die Gesichts- und Hornhaut-Verbrennungen durch Sonnenstrahlung und Scheinwerfer 2002 bei der TV-Sendung von Sandra Maischberger sowie einen familiären Erbschaftsstreit. Und all das ist natürlich immer wieder ein gefundenes Fressen für die Medien.

Geburt der gemeinsamen Kinder

Das Kronprinzenpaar lebt seit seiner Rückkehr aus London im Jahr 2003 auf dem Gut Skaugum in Asker nahe Oslo. Aktuell haben sie zwei gemeinsame Kinder. Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen geboren am 21. Januar 2004 und Prinz Sverre Magnus von Norwegen geboren am 3. Dezember 2005. Im Herbst 2008 nimmt die Kronprinzessin ein Teilzeitstudium an der Norwegian School of Management BI auf.

Schwerer Schicksalsschlag für Mette-Marit

Bei dem Massaker auf der Insel Utøya am 22. Juli 2011 wird auch Prinzessin Mette-Marits Stiefbruder, der 51 Jahre alte Polizist Trond Berntsen, von dem Attentäter erschossen, nachdem er seinen zehnjährigen Sohn und zwei Mädchen in Sicherheit gebracht hat.

Soziales Engagement im Fokus

Der Kronprinzessin ist soziales Engagement von Anfang an wichtig. Schon bei der Einrichtung des Humanitären Fonds des Kronprinzenpaars anlässlich ihrer Hochzeit beteiligt sie sich stark. Seit 2006 ist Kronprinzessin Mette-Marit dann Sonderbotschafterin für UNAIDS. Außerdem ist sie Schirmherrin verschiedener Organisationen - unter anderem des Norwegischen Roten Kreuz.

Persönliche Interessen der Prinzessin

Zu den persönlichen Interessen der Kronprinzessin Mette-Marit zählen Kunst und Kultur. Dabei sind Literatur und Musik ihre Schwerpunkte. 2008 erhält sie sogar eine Goldene Schallplatte für eine Kirchenlieder-CD, die sie zusammengestellt hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017