Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Schmidt & Pocher" vor dem Aus? Noch kein neuer Vertrag von der ARD

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baldiges Aus für "Schmidt & Pocher"?  

"Der Ball liegt bei der ARD"

07.10.2008, 12:01 Uhr | CK

Schmidt und Pocher könnten schon bald getrennte Wege gehen. (Foto: dpa)Schmidt und Pocher könnten schon bald getrennte Wege gehen. (Foto: dpa)Nach einer endlos langen Sommerpause beginnt am 9. Oktober die zweite Staffel von "Schmidt & Pocher" - doch es könnte bereits die letzte sein. Noch wurde der Vertrag mit der ARD nicht verlängert, und in einem Interview mit dem "Spiegel" betonte Oliver Pocher jetzt seine Unabhängigkeit von Altmeister Harald Schmidt. Er habe "schon mehrfach bewiesen, auch allein eine Sendung gestalten zu können", sagte der 30-Jährige dem Nachrichtenmagazin. "Und für die Spielzeit 2009/10 werde ich keine Probleme haben, einen Verein zu finden", fügte er im Fußballer-Jargon hinzu. Zuvor hatte Schmidt bereits in der "Stuttgarter Zeitung" die Befürchtung geäußert, 19 Sendungen im Jahr könnten für seinen jungen Kollegen zu wenig sein.

Foto-Show Szenen aus "Schmidt & Pocher"
Late-Night-Kult "Schmidt & Pocher"
"Schmidt & Pocher" - Best of video
Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - Diese Moderatoren nerven
Weitere Nachrichten zu Oliver Pocher

"Wir sind wie Marianne und Michael"

Vielleicht sorgt Gottschalk auch bei "Schmidt & Pocher" mit einem Senfbad für Quoten. (Foto: dpa)Vielleicht sorgt Gottschalk auch bei "Schmidt & Pocher" mit einem Senfbad für Quoten. (Foto: dpa)Die zweite Staffel der Late-Night-Show, die bis März 2009 laufen wird, ist allerdings nicht in Gefahr. Pocher betonte die gute Zusammenarbeit mit seinem Kollegen und verglich sich und Schmidt mit dem Volksmusikpaar Marianne und Michael. Zudem frotzelte er, mit Blick auf den krisengeschüttelten FC Bayern München: "Im Gegensatz zu Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann werden wir die Saison definitiv ohne Probleme zu Ende führen." Damit dies auch gelingt, starten Pocher und Schmidt mit einem TV-Giganten als Gast in die neue Staffel: „Wetten, dass..?“-Moderator Thomas Gottschalk soll seinen beiden Kollegen am Donnerstag Gesellschaft leisten und für gute Quoten sorgen. Damit tritt er in die Fußstapfen von Günther Jauch, dessen Auftritt im letzten Jahr den Auftakt der ersten Staffel bildete.

Foto-Show Das waren die Highlights von "Wetten, dass..? in Nürnberg
Foto-Show Paris Hilton & Co. bei "Wetten, dass..?" in Erfurt
Foto-Show Die wahren Quoten-Stars im TV
Weitere Nachrichten zu Thomas Gottschalk

Schmähpreis für Pocher

Pocher wird von den Zuschauern geschmäht. (Foto: dpa)Pocher wird von den Zuschauern geschmäht. (Foto: dpa)Bevor es mit "Schmidt & Pocher" wieder losgeht, sorgte Lästermaul Pocher allerdings noch einmal für Schlagzeilen der anderen Art: Gerade erst erhielt er den "Preis der beleidigten Zuschauer". Er habe den Schmähtitel dadurch verdient, dass er bei der Feier der deutschen Nationalmannschaft nach dem Vize-Europameistertitel 2008 am Brandenburger Tor die erfolgreichen Spanier vor der Kamera verhöhnt habe. Dies nannte der Kölner Verleger Augustus Hofmann, der den undotierten Preis alljährlich vergibt, am Montag als Begründung. Pocher habe ein T-Shirt mit dem Aufdruck "So geh'n die Deutschen" getragen und dazu gesungen. Anschließend habe er im Watschelgang die Spanier dargestellt und gesungen "Wie geh'n die Spanier?". Pocher hatte sich bei der fragwürdigen Ehrung gegen ProSieben-Comedian Elton und den Privatsender 9Live durchgesetzt.

Foto-Show Die besten Gags aus "Schmidt & Pocher"
Foto-Show Die Hits zur Fußball-EM 2008
Foto-Show Kultige Fußball-Songs
Weitere Nachrichten zu Harald Schmidt

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017