Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Tatort - Brandmal": Politisch korrekt, aber langweilig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ihre "Tatort"-Meinung ist gefragt  

Politisch korrekt, aber langweilig

20.10.2008, 08:25 Uhr | OL/SKO

Tatort-Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) bei seinen Ermittlungen (Foto: WDR)Tatort-Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) bei seinen Ermittlungen (Foto: WDR) Viel Lärm um... ja, was eigentlich? Der Verband der Sinti und Roma Berlin, der auf Grundlage einer älteren Drehbuchfassung offiziellen Protest anmeldete und ein Ausstrahlungsverbot forderte, hat mit dem Film bereits seinen Frieden gemacht. Im Tagesspiegel lobt eine Vorsitzende des Landesverbandes die differenzierte Darstellung und das gekonnte Spiel mit den Klischees, die stets als solche enttarnt werden. Keine Spur mehr von Schwarz-Weiß-Malerei und den bösen "Zigeunern". Was die Political Correctness angeht, kann man dem Tatort "Brandmal" also getrost bescheinigen, seine Hausaufgaben gemacht zu haben. Wer hier immer noch nach Verbot schreien würde, erwiese seiner Sache wohl eher einen Bärendienst. Bleibt also noch die Frage: Taugte der Tatort als Krimi etwas?
#
Ihre Tatort-Kritik bei Meine Filmwelt

Foto-Show Tatort "Brandmal"
Meine Filmwelt Mehr Infos zum Tatort "Brandmal"
Foto-Show Die beliebtesten TV-Serien
Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate
Weitere Nachrichten zu Tatort




Tatort-Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) (Foto: WDR)Tatort-Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) (Foto: WDR)

Spannung mit angezogener Handbremse

Und da sah es weit weniger gut aus, denn vom Kölner-Team um Ballauf und Schenk ist man deutlich besseres gewohnt. Die Story rund um eine Brandstiftung, bei der eine junge Frau ums Leben kam, verstrickte sich in einer Vielzahl von Nebenhandlungen, die teilweise auf schwer verdauliche Weise miteinander verbunden wurden. Da stellte sich der Ermittlungskollege nicht nur zufällig als Roma heraus, sondern hatte mit dem Opfer auch eine Affäre. Und als wäre das nicht genug, ging die Assistentin von Ballauf und Schenk bei einem der vielen potentiellen Täter zum Kickbox-Training und landete mit diesem im Bett. Viele falsche Fährten und zu viele Verdächtige täuschten aber nur bedingt darüber hinweg, dass dieser Tatort spannungsmässig mit angezogener Handbremse fuhr. Langatmige Dialoge, gut gemeinte Exkurse über die Vorurteile, die immer noch gegenüber Sinti und Roma bestehen und ein bewusst auf Gegensätze getrimmtes Ermittlungsteam, das sich gegenüber den Verdächtigen einen Ton rausnahm, der alleine eine Dienstaufsichtsbeschwerde wert wäre.



#
Foto-Show Die acht beliebtesten Dauer-Serien
Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars

90 Minuten Langeweile

Nach vielen Finten und fadem Antäuschen, war es am Ende dann auch ziemlich egal, wer denn nun den Brand gelegt hatte (es war der Kickbox-Trainer). In Zukunft gerne wieder ein weniger "brisantes" Thema und mehr Spannung, denn vor lauter Eiertanz und "niemandem auf die Füße treten wollen", wurde ein Opfer völlig vergessen: Der Zuschauer, der sich gepflegte neunzig Minuten langweilen durfte.


Foto-Show Die Kultserien der 90er
Sind Sie ein TV-Junkie?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017