Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Der "Tatort" greift ein Tabuthema auf

...

Vergewaltigung und häusliche Gewalt  

Der "Tatort" greift ein Tabuthema auf

18.01.2009, 11:50 Uhr | AE

Thema "häusliche Gewalt" im "Tatort" (Foto: MDR/Saxonia Media/Junghans)Thema "häusliche Gewalt" im "Tatort" (Foto: MDR/Saxonia Media/Junghans) Der heutige "Tatort" hat es in sich. Er zeigt das Tabu-Thema "Häusliche Gewalt" in all seiner grausamen Bandbreite: Ein Mann, der seine Frau brutal auf dem Küchenboden vergewaltigt, sie zutiefst demütigt und mehrfach auf sie einprügelt. Eine Höchstleistung, die damit von Chiara Schoras abverlangt wird. Denn sie spielt das Vergewaltigungsopfer. "An dem Tag, an dem wir die meisten Prügelszenen drehten, konnte ich nicht mehr. Ich wollte einfach nicht mehr geschlagen werden und rannte raus", sagt die 33-Jährige über ihre Rolle, die sie nicht nur Überwindung kostete, sondern von der sie auch einige blaue Flecken davontrug. Die Folge "Schwarzer Peter" mit Simone Thomalla als Hauptkommissarin Eva Saalfeld läuft heute Abend ab 20:15 Uhr im Ersten.

Quiz "Das große Tatort-Quiz" - Frage-Auswahl zum Durchspielen
Foto-Show Die "Tatort"-Teams im Überblick
Weitere Nachrichten zum Thema "Tatort"


"Sie war ganz schön mutig dabei"

"Ich finde es dennoch richtig, diese Gewalt konkret zu zeigen, denn sie kommt in Familien wahrscheinlich öfter vor, als man meint - nach außen scheint alles in Ordnung, und hinter verschlossenen Türen ist alles kaputt", sagt Schoras weiter. Und auch ihren Filmpartner Thomas Huber kostete es einiges an Überwindung, den unberechenbaren Ehemann zu spielen. "Als die heftigen Szenen gedreht waren, standen wir uns etwas hilflos gegenüber. Der Körper hat doch etwas erfahren, das der Verstand nicht ernst nehmen will." Für seine Filmpartnerin Chiara Schoras hat er jedoch nur lobende Worte: "Sie war ganz schön mutig dabei."

Foto-Show "Wolfsstunde": Der meistgesehene Tatort des Jahres 2008
Götz George Neue "Tatort"-Kommissare gefordert
Foto-Show Frauen auf Verbrecherjagd - die TV-Kommissarinnen
Meine Filmwelt Gelungenes Debüt von Kurtulus als "Tatort"-Kommissar

Keine beschönigte Gewalt

Die Rollen verlangten den Darstellern einiges ab. (Foto: MDR/Saxonia Media/Junghans)Die Rollen verlangten den Darstellern einiges ab. (Foto: MDR/Saxonia Media/Junghans) Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte Schoras, dass einige Leute aus dem Filmteam vom Set gegangen seien, weil sie die Gewaltszenen nicht mit ansehen konnten. Und auch sie selbst habe immer wieder ihren Filmpartner Huber in den Arm nehmen müssen, um in die Realität zurückfinden zu können. Warum sie sich trotz dieser Grausamkeit der Rolle angenommen hat: "Die Regisseurin hat mir gesagt, ihr sei es lieber, dass der Zuschauer sich wegdreht, als etwas zu beschönigen. Es sei wichtig, dass man häusliche Gewalt mal wirklich zeigt. Das fand ich super", zitiert "Bild" die Schauspielerin weiter.

Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Foto-Show Die acht beliebtesten Dauer-Serien
Sind Sie ein TV-Junkie?

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Die neue Mode nimmt Kurs auf den Frühling
versandkostenfrei bestellen bei GERRY WEBER
Neuheiten bei GERRY WEBER
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018