Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

2,5 Millionen Euro im Jackpot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Schlag den Raab"  

2,5 Millionen Euro im Jackpot

18.01.2009, 13:44 Uhr | jho

Raab ist nicht zu schlagen - jetzt liegen 2,5 Millionen im Jackpot. (Foto: dpa)Raab ist nicht zu schlagen - jetzt liegen 2,5 Millionen im Jackpot. (Foto: dpa) Stefan Raab ist einfach nicht zu schlagen: Auch in der 15. Ausgabe seiner Wettkampf-Show setzte der Entertainer sich gegen seinen Herausforderer Marcus durch. Der 39-jährige Lehrer aus Nürnberg gab zwar alles, doch es reichte nicht: Im 14. Spiel, "Blamieren oder Kassieren", hatte er mit der Geographie und seinem Wissen über das englische Königshaus seine liebe Not und musste sich schließlich Stefan Raab geschlagen geben. Am 18. April wird sich zeigen, ob ProSieben doch noch einen Kandidaten findet, der es mit Raab aufnehmen kann - immerhin liegen jetzt schon 2,5 Millionen Euro im Jackpot.

Foto-Show "Schlag den Raab"
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows
Weitere Nachrichten zu Stefan Raab
Weitere Nachrichten zum Thema "Schlag den Raab"



Kaum Chancen für Marcus

Raab und Marcus spielen Eishockey. (Foto: ProSieben)Raab und Marcus spielen Eishockey. (Foto: ProSieben) Die Spiele hatten es wie immer in sich. So musste zum Beispiel eine dreißig Meter hohe Feuerwehrleiter erklommen werden, um aus schwindelnder Höhe mit einem Wasserschlauch Fackeln am Boden zu löschen. Dumm nur, dass das Spiel schon vorbei war, bevor Marcus so richtig damit begonnen hatte: Bis er oben ankam, war Raab schon wieselflink die Leiter hochgeklettert und hatte alle Fackeln gelöscht. Und auch bei anderen Sport-Spielen wie "Eisfußball" oder "Eishockey" machte der Herausforderer gegen den unerschrockenen Raab keine besonders gute Figur.

Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - Diese Moderatoren nerven
Foto-Show Trash-TV - schlimmer geht's immer

Raab strauchelt - und gewinnt trotzdem

"Jakkolo" war nicht Raabs Stärke. (Foto: Prosieben)"Jakkolo" war nicht Raabs Stärke. (Foto: Prosieben) Selbst Kategorien, in denen Raab strauchelte, konnte Marcus nicht für sich nutzen. Besonders anschaulich war das beim Pflanzenraten zu sehen. Raab, hilflos im Grünzeug verloren, konnte Erdbeerblätter kaum von Brennnesseln unterscheiden - sein Kontrahent aber leider auch nicht. Minze, Linde, Efeu? Keine Ahnung, kein Punkt. So konnte das mit dem Sieg nichts werden. Dass Marcus sich dafür beim "Jakkolo", einem Geschicklichkeitsspiel aus den Niederlanden, oder am Schießstand durchsetzen konnte, reichte nicht. Seinen Nachfolger wird es freuen - er kann im April um die sagenhafte Summe von 2,5 Millionen Euro spielen. Wenn es nach Stefan Raab geht, kann seine Serie aber weitergehen: "Das Ziel sind jetzt natürlich die drei Millionen."

Foto-Show Die wahren Quoten-Stars im TV
Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate

"Schlag den Star"

Währenddessen wurde bekannt, dass Stefan Raab eine neue Show bekommt: "Schlag den Star" ist eine Abwandlung von "Schlag den Raab", in der sich nicht mehr Raab selbst einem Herausforderer stellt, sondern ein Prominenter, der dann in mehreren Disziplinen gegen einen Herausforderer aus dem Publikum antritt. Stefan Raab wird die Show moderieren. Der Gewinner der ersten Sendung erhält 50 000 Euro.

Foto-Show Lauter neue TV-Flops
Foto-Show Bewegende Fernsehmomente


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017