Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Ein Rockstar unter Mordverdacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hugo Egon Balder im neuen "Tatort"  

Ein Rockstar unter Mordverdacht

25.02.2009, 19:15 Uhr | dpa/demo

Versucht sich als TV-Rockstar: Hugo Egon Balder. (Foto: dpa)Versucht sich als TV-Rockstar: Hugo Egon Balder. (Foto: dpa) Wo es wild zur Sache geht, ist auch Hugo Egon Balder nicht weit. Ein Rockstar mit Hang zum ausschweifenden Leben hätte alle mal aus ihm werden können, wie der heute 58-Jährige schon in seiner Jugend unter Beweis stellte. Damals war er nämlich Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Krautrockband Birth Control, die sich im Jahr 1968 formierte! Dass ihm der Draht zur Rockmusik bis heute nicht abhanden gekommen ist, will er jetzt im neuesten "Tatort" aus Kiel demonstrieren. Denn wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Mittwoch mitteilte, führt es den von Axel Milberg verkörperten Kommissar Klaus Borowski in seinem 13. Fall in die Rockszene. Dort stößt er sowohl auf Balder, als auch auf die aus New York stammende Sängerin und Schauspielerin Helen Schneider, die mit diesen Auftritten beide ihr Debüt in der ARD-Krimireihe geben. Schneider als Leiche, Balder als mordverdächtiger böser Bube.

Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Foto-Show Die Kultserien der 90er
Foto-Show Bewegende Fernsehmomente
Weitere Nachrichten zum Thema "Tatort"


Mord im Rockermilieu?

Sängerin und Schauspielerin Helen Schneider mimt das Mord-Opfer. (Foto: dpa)Sängerin und Schauspielerin Helen Schneider mimt das Mord-Opfer. (Foto: dpa) "Hotel" lautet der Arbeitstitel des Krimis, der vom 26. Februar bis zum 28. März gedreht wird und mit den beiden Promibesetzungen Balder und Schneider schon im Vorfeld für Interesse sorgt. Der Plot sieht folgendes vor: Vor einem Kieler Hotel wird die Mittfünfzigerin Margret Saloschnik (Schneider) tot aufgefunden. Es sieht nach einem Sturz vom Dach aus. Borowski und die Polizeipsychologin Frieda Jung (Maren Eggert) finden eine Handvoll Verdächtige vor, die alle einmal mit Margret liiert waren: den Rockstar Bodo, dargestellt von Balder, den ehemaligen Gitarristen Henning (Hans Uwe Bauer) und Eberhard, den Ehemann der Toten (Hermann Beyer). Aber auch Margrets Tochter Janis (Esther Zimmering) und ihr Freund Tim (Stefan Konarske) gehören zum Kreis der möglichen Täter. Der Ausstrahlungstermin des von Regisseurin Angelina Maccarone inszenierten Films ist bisher noch offen.


Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Kennen Sie sich aus ?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017