Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

April, April: Gottschalk bleibt bei "Wetten, dass..?"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

„Wetten, dass..?“  

Hört Gottschalk wirklich auf?

01.04.2009, 16:40 Uhr | t-online.de

Es klang nach einer Sensation: Thomas Gottschalk gibt seinen Job bei „Wetten, dass..?“ auf. Andrea Kiewel übernimmt. Doch ganz so dramatisch schlecht ist es um die Einschaltquoten der Wettshow dann doch noch nicht bestellt, dass das ZDF so einem drastischen Schritt zustimmen würde. Schon gar nicht am 1. April. Und so ist vielen von Ihnen unser kleiner Scherz natürlich aufgefallen.

Foto-Show "Wetten, dass...?" aus München
Foto-Show Die "Wetten, dass...?" aus Düsseldorf
Foto-Show Die wahren Quoten-Stars im TV
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows
Weitere Nachrichten zu "Wetten, dass..?"

Alles deutet auf Vertragsverlängerung hin

Gerade gestern erst hatte ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut auf dem internationalen Fernsehmarkt MIP TV angekündigt, den Vertrag mit Thomas Gottschalk verlängern zu wollen. Der Kontrakt des Moderators mit dem Sender läuft zwar im nächsten Jahr nach einer weiteren „Wetten, dass..?“-Saison ab. „Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Thomas Gottschalk auch ab 2010/2011 "Wetten, dass..?" weiter moderieren wird“, so Bellut. Gottschalk wird 2010 60 Jahre alt.

Sie wollen den ganzen Aprilscherz lesen? Dann lesen Sie einfach unter diesem Absatz weiter!


"Wetten, dass..?" - Andrea Kiewel übernimmt

Thomas Gottschalk gibt die Moderation von "Wetten, dass..?" ab. Wie t-online.de von einer gut informierten Quelle aus dem Umfeld des ZDF erfuhr, zieht der 59-Jährige damit die Konsequenzen aus den immer schlechter werdenden Quoten der Show. Gottschalks Nachfolgerin wird ab Herbst 2009 Andrea Kiewel. Die "ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin ist damit die erste Frau, die durch Deutschlands populärste TV-Show führen wird. Wettluft schnupperte sie bereits im März 2003, als sie in Berlin die Außenwette kommentierte. Thomas Gottschalk höchstpersönlich wird die 44-Jährige beim "Wetten, dass..?"-Sommerspecial am 13. Juni als neues Gesicht der Wettshow dem Publikum präsentieren, verriet ein Insider t-online.de. Die Show aus Mallorca wird zugleich Gottschalks Abschiedsvorstellung sein.


ZDF landet Sensations-Coup

Den Verantwortlichen beim ZDF ist mit der Verpflichtung Andrea Kiewels ein Sensations-Coup gelungen. Hape Kerkeling, Günther Jauch, Stefan Raab - wer war nicht alles schon im Gespräch als möglicher Gottschalk-Nachfolger. Mit der blonden Berlinerin jedoch - die laut Senderangaben zu den beliebtesten TV-Gesichtern Deutschlands zählt - übernimmt nun jemand das Ruder des angeschlagenen TV-Flaggschiffs, der das schwächelnde Samstagabendformat mit neuen, frischen Impulsen wieder flott machen kann. Kiewel moderierte in den Neunzigern das Sat.1-Frühstücksmagazin. Seit 2000 präsentierte sie verschiedene Unterhaltungsshows im ZDF sowie den "Fernsehgarten", außerdem war sie beim MDR Gastgeberin der Talkshow "Riverboat". Dass die frühere Leistungsschwimmerin Ende 2007 von den Bildschirmen verschwand, weil sie im TV Schleichwerbung für ein Diät-Programm gemacht hatte, spielte laut des t-online.de-Insiders keine Rolle bei ihrer Verpflichtung als neue "Wetten, dass..?"-Moderatorin. Im Gegenteil: Es soll Überlegungen geben, die Show ähnlich der "Wok-WM" von Stefan Raab als Dauerwerbesendung zu vermarkten.


Frauenpower gegen Abwärtstrend?

In der Geschichte von "Wetten, dass..?" wird Andrea Kiewel Gastgeber Nummer vier: Nach dem Erfinder des Formats, Frank Elstner, der von 1981 bis 1987 durch den Wettabend führte, übernahm Thomas Gottschalk diese Rolle von 1987 bis 1992 und dann wieder ab 1994. Dazwischen hatte Wolfgang Lippert ein kurzes Intermezzo als Moderator. Anders jedoch als Lippert, der trotz stabiler Quoten seinen Posten räumen musste, wurden Gottschalk nun genau diese zum Verhängnis. Mit nur 9,23 Millionen Zuschauern stellte die Sendung vom 21. März 2009 einen neuen Negativrekord auf. Damit hält der Abwärtstrend der Einschaltquoten seit dem Jahr 2004 unaufhörlich an. Durchschnittlich 10,06 Millionen Zuschauer pro Show schalteten in der Herbst-Winter-Saison 2008/2009 ein, errechnete das Medienmagazin "dwdl.de". Zwei Jahre zuvor lag der Schnitt noch bei 12,5 Millionen.


Gottschalk dreht mit Krüger

Ob es bei "Wetten, dass..?" mit der Einführung Andrea Kiewels als neue Moderatorin und den Überlegungen hin zu einer Dauerwerbesendung weitere Änderungen geben wird, ist dagegen noch nicht bekannt. Man erarbeite gemeinsam mit der Moderatorin bis zum Start der nächste Staffel im Herbst 2009 neue Konzepte und Ideen, hieß es aus Insiderkreisen. Thomas Gottschalk will nach seiner Zeit beim ZDF zusammen mit Mike Krüger eine Fortsetzung der Filmreihe "Die Supernasen" drehen.




Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017