Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Eidgenossen sind eingeschnappt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tatort "Gesang der toten Dinge"  

Eidgenossen sind eingeschnappt

01.04.2009, 14:07 Uhr | LS

Sabine Timoteo (Foto: Allstar)Sabine Timoteo (Foto: Allstar) Von einem intakten Verhältnis zwischen Deutschland und der Schweiz zu sprechen, wäre nach den Äußerungen von Finanzminister Peer Steinbrück sicher übertrieben. So mag es einen zwar verwundern, aber nicht überraschen, dass selbst die Darstellung einer Schweizer Polizistin im Münchner Tatort "Gesang der toten Dinge" unsere Nachbarn in Rage bringt. Und dafür reichte es schon aus, dass Kommissarin Gabi Kunz, gespielt von der Schweizer Schauspielerin Sabine Timoteo, ein übertriebenes Hochdeutsch mit Schweizer Akzent sprach und dem Staatsanwalt das übersichtlichste Protokoll gab, das dieser je gesehen hatte. Die Rolle sei "dümmlich" und "einer Karikatur gleich" meckert das Onlinemagazin "20min.ch", "klischeehaft und unrealistisch" nennt es "derbund.ch".

Foto-Show Szenen-Bilder aus dem "Tatort: Gesang der toten Dinge"
Film-Kritik "Tatort: Gesang der toten Dinge"

Foto-Show Alle "Tatort"-Teams
Weitere Nachrichten zu "Tatort"
"Meine Filmwelt" Filme bewerten & Filmtipps abholen

Enttäuscht von Schweizer Medien

Das Münchner Ermittlerteam im Tatort "Gesang der toten Dinge" (Foto: ARD)Das Münchner Ermittlerteam im Tatort "Gesang der toten Dinge" (Foto: ARD) Sabine Timoteo, die den "Aufruhr, den Gabi Kunz erzeugen konnte" spannend findet, kann die Kritik ihrer Landsleute aber nicht nachvollziehen. Besonders von der Schweizer Presse zeigt sich Sabine Timoteo enttäuscht, weil diese sie "für die relativ einfache und oberflächliche Rolle als 'Gabi Kunz' als Vaterlandsverräterin, hässliche Schweizerin oder als kurzhaarige Alpen-Ninja" betitelt hätte. In einer am Mittwochmorgen veröffentlichten Presseerklärung auf ihrer Webseite schreibt sie: "Ich entschuldige mich nicht für meine Darstellung als Gabi Kunz. Ich wurde nicht von der deutschen Produktionsfirma missbraucht. Ich bin Schweizerin und es war alles freiwillig!“ Als sie die Gastrolle im Tatort angeboten bekam, wäre rein gar nichts Schweizerisches an ihr gewesen, so Timoteo weiter. Die Figur der „Gabi Kunz“ mit der so oft kritisierten und unangemessenen Sprache als krassen Gegensatz zu den beiden deutschen Schauspielern sei auf ihren Wunsch hin so umgeschrieben worden. Eine Entschuldigung richtet die 34-Jährige Schauspielerin an die deutschen Tatort-Fans, "welche mich nicht verstanden haben und denen dadurch ein schöner Fernsehabend entgangen ist."

Foto-Show "Tatort"-Kommissare in coolen Posen
Quiz
Foto-Show Bewegende Fernsehmomente

"Tatort" wird immer öfter selbst zur Zielscheibe

Immer öfter rufen die Krimis der "Tatort"-Reihe die Kritik von Personen, Gruppen oder Einrichtungen auf den Plan, die sich durch ihre Darstellung ins falsche Licht gerückt sehen. Erst vor Kurzem beschwerte sich der niedersächsische Verfassungsschutz über die "gespenstische und völlig unrealistische Darstellung seiner Behörde" in der Folge "Das Gespenst" mit Maria Furtwängler. Im Oktober 2008 versuchte der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma gar, die Ausstrahlung der Folge "Brandmal" mit Klaus J. Behrendt zu verhindern. Die Sinti und Roma sahen ihre Darstellung "von negativen Klischees behaftet". Der Landesfischereiverband Baden sah im Januar 2008 in einem "Tatort" mit Eva Matthes die Berufsfischer am Bodensee "als brutale Trottel dargestellt" und protestierte beim SWR. Ein weiterer "Tatort" löste im Dezember 2007 massive Proteste der alevitischen Glaubensgemeinschaft - einer Glaubensrichtung des Islam - aus. Auch hier lautete der Vorwurf, uralte Vorurteile aufleben zu lassen.

Musicload "Tatort"-Titelmelodie herunterladen
Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Kennen Sie sich aus ?


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017