Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Stefan Raab: VFB Stuttgart gewinnt den Deutschen Eisfußball-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutscher Eisfussball-Pokal  

VFB Stuttgart holt den Sieg

01.06.2009, 11:47 Uhr | ots

Der VFB Stuttgart gewann beim deutschen Eisfussball-Pokalfinale. (Foto: dpa)Der VFB Stuttgart gewann beim deutschen Eisfussball-Pokalfinale. (Foto: dpa) "Da ist das Ding", schrie Fredi Bobic und reckte den Pott in die Höhe. Der Torjäger holte mit dem VfB Stuttgart den D.E.F.B.-Pokal 2009. Im Finale setzten sich die Schwaben gegen den FC St. Pauli knapp mit 1:0 durch. Starke 18,1 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer sahen den "Deutschen Eisfußball Pokal 2009" auf ProSieben. 18.000 Zuschauer in der Kölner LANXESS-Arena und im Durchschnitt 2,24 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen feierten Stefan Raabs neues Sport-Event. Für Raab und seinen 1. FC Köln reichte es am Ende nur für den dritten Platz. Im Halbfinale scheiterten die Kölner im Elfmeterschießen ausgerechnet an Raabs Ex-Praktikant Elton und seinem FC St. Pauli. Mannschaftskapitän Raab übernahm die Verantwortung beim entscheidenden, dritten Elfmeter - und verschoss.


Foto-Show Der deutsche Eisfußball-Pokal

Foto-Show 10 Jahre TV Total
Foto Show Die Wok-WM 2009
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows

Weitere Nachrichten zu Stefan Raab



Raab erfolgreichster Torschütze

Stefan Raab gewann den "Goldenen Bowlingschuh" als erfolgreichster Torschütze des Turniers. (Foto: dpa)Stefan Raab gewann den "Goldenen Bowlingschuh" als erfolgreichster Torschütze des Turniers. (Foto: dpa) Der Linksaußen mit der Nummer 9 trug sich dennoch in die Annalen des Eisfußballs ein: Mit drei Treffern war er der erfolgreichste Torschütze des Turniers und bekam den "Goldenen Bowlingschuh" verliehen. Stefan Raab: "Der Pokal wäre mir zwar lieber gewesen, aber den holen wir dann eben im nächsten Jahr." Die Zuschauer vor den Bildschirmen und die jubelnden Fanblöcke in der ausverkauften Arena in Köln bekamen geboten, was man von einem erstklassigen Pokalabend erwartet: Spektakuläre Tore, beherzte Blutgrätschen, strittige Schiedsrichterentscheidungen, am Boden zerstörte Verlierer und strahlende Sieger. Sogar zwei Flitzer versuchten ihr Glück auf dem Eis. Der Präsident des Deutschen Eisfußball Bunds, Stefan Raab, ist sich sicher: "Der Eisfußball hat eine große Zukunft."


Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate
Foto-Show Die größten TV-Flop
Sind Sie ein TV-Junkie?

#


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017