Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Wechsel zum ZDF steht nichts im Weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jörg Pilawa verlässt ARD  

Wechsel zum ZDF steht nichts im Weg

03.09.2009, 15:28 Uhr | CK/AP/jho

Jörg Pilawas Wechsel zum ZDF steht fest. (Foto: dpa)Jörg Pilawas Wechsel zum ZDF steht fest. (Foto: dpa)Spekulationen gab es schon länger - doch nun scheint es festzustehen: Jörg Pilawa wechselt von der ARD zum ZDF. Wie das ZDF am Donnerstag mitteilte, stünden die Vertragsverhandlungen mit dem Moderator kurz vor dem Abschluss. "Wir führen sehr gute Gespräche und ich bin zuversichtlich, dass der Vertrag in den nächsten Tagen unterschrieben wird", zitiert die Nachrichtenagentur AP den Programmdirektor Thomas Bellut. Der Mainzer Sender biete Pilawa eine wöchentliche Late-Night-Sendung und Primetime-Shows an, so Bellut. Beim ZDF sei man davon überzeugt, dass Pilawa als einer der profiliertesten und beliebtesten Moderatoren Deutschlands die "Spitzenriege mit Thomas Gottschalk und Markus Lanz hervorragend ergänzen würde". Nach AP-Informationen steht fest, dass Pilawa seinen bis zum 30. April 2010 laufenden Vertrag mit der ARD nicht verlängert.

#

Foto-Show Die wahren Quoten-Stars im TV
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows
Foto-Show Die größten Showmaster
Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - Diese Moderatoren nerven

Weitere Nachrichten zu Jörg Pilawa


Wechsel wegen komplizierter ARD-Strukturen?

Pilawa soll beim ZDF die Kerner-Nachfolge antreten. (Foto: Imago)Pilawa soll beim ZDF die Kerner-Nachfolge antreten. (Foto: Imago) Schon vor zwei Wochen hatte die "Bild am Sonntag" berichtet, der Wechsel von Pilawa stünde kurz vor dem Abschluss. Laut "BamS" soll Pilawa einer von drei Talk-Moderatoren des ZDF werden und zusätzlich große Abend- und Unterhaltungsshows moderieren, die nach Johannes B. Kerners Wechsel zu Sat.1 noch unbesetzt seien. Sollte Pilawa wie sein Vorgänger Kerner diese Shows auch selbst produzieren, wäre dies ein lukratives Geschäft. Auch die ARD hatte dem 43-Jährigen nach Informationen des Blattes ein neues Angebot unterbreitet und rund eine Million Euro mehr pro Jahr geboten - damit wäre jedoch auch weitaus mehr Arbeit verbunden gewesen. Zudem hatte sich Pilawa schon früher negativ über komplizierte Strukturen in der ARD geäußert. Vielleicht gab das nun den Ausschlag für den Wechsel.
#
Foto-Show Die miesesten deutschen Moderatoren
Weitere Nachrichten zu Johannes B. Kerner
#

ARD verliert wichtiges Zugpferd

Bei der ARD dürfte Pilawas Abgang im jedem Fall für Probleme sorgen. Denn während das ZDF einen neuen Topmoderator hinzugewonnen hat, hat die ARD eine wichtiges Zugpferd verloren. Schließlich moderierte und produzierte der 43-Jährige für den Sender bisher die Vorabend-Ratesendung "Das Quiz mit Jörg Pilawa" und Unterhaltungsshows wie "Pisa - der Ländertest", "Pilawas große Weltreise" oder "Frag doch mal die Maus". Schon 2008 allerdings hatte Pilawa angekündigt, Ende diesen Jahres mit seiner täglichen Quizsendung aufhören zu wollen. Als Nachfolger brachte er Sven Lorig vom "Morgenmagazin" der ARD ins Gespräch.

#

Klick-Show Die dümmsten Antworten aus Quiz-Shows
#


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017