Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Die "Frei-Körper-Kultigste" Sommerkomödie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TV-Film Barfuss bis zum Hals  

Die "Frei-Körper-Kultigste" Sommerkomödie

15.09.2009, 13:46 Uhr | JL

Schauspieler Martin Brambach als Anführer eines Nudisten-Camps (Foto: Sat.1)Schauspieler Martin Brambach als Anführer eines Nudisten-Camps (Foto: Sat.1) Sommer, Sonne, FKK und mittendrin Textilfabrikant Dieter Lohe alias Christoph M. Ohrt. Dieser hat keine Ahnung, dass sein neu erworbenes Grundstück in der ehemaligen DDR zu einem Nudisten-Camp gehört. Dort trifft er auf den bekennenden Nudisten Helmut, gespielt von Martin Brambach, und zwei Weltanschauungen prallen aufeinander. Von diesem Gegensatz lebt "Barfuß bis zum Hals" (Sat.1, 15.09., 20.15 Uhr) die freizügigste und lustigste TV-Komödie des Spätsommers. Gedreht wurde in der authentischen Kulisse des FKK-Vereins Birkenheide in Brandenburg. Dessen Mitglieder waren schnell als begeisterte Statisten angeworben. Im Interview mit t-online.de spricht Brambach über die ungewöhnlichen Dreharbeiten: "Es fiel gar nicht groß auf, dass wir auch hüllenlos vor der Kamera standen. Die Atmosphäre hat es uns leichter gemacht." Mehr zu der nackigsten Komödie des Jahres lesen Sie im kompletten Interview.

#

Interview Martin Brambach über "Barfuß bis zum Hals"

Foto-Show "Barfuß bis zum Hals"
Quiz Ossi oder Wessi
Foto-Show Die zehn besten Film-Komödien
Foto-Show Die besten deutschen Film-Komödien
Meine Filmwelt Martin Brambach und seine Filme

#

#

Nacktheit schafft keine größere Nähe, sondern Distanz

Martin Brambach, der in der DDR aufwuchs und mit 17 nach Hamburg zog, hat ganz eigene Erfahrungen mit FKK: "Da bin ich mit 14, 15 hingegangen, weil ich mich dann für die Mädels interessiert habe. Aber das hatte was ganz Natürliches!" Im Osten hat Brambach den Umgang mit Sexualität als sehr unkompliziert erlebt. Dies soll in "Barfuß bis zum Hals" auch gezeigt werden. Außerdem stellt Brambach klar, dass FKK keineswegs etwas mit Erotik zu tun hat, nur weil alle nackt sind: "Nacktheit von vielen Menschen schafft nicht automatisch große Nähe. Vielmehr schafft sie eine gewisse Distanz, eine gewisse Förmlichkeit. Erotik ist etwas, was mit einem Geheimnis verbunden ist, was verhüllt ist."

#
Foto-Show Die besten Nacktszenen der Filmgeschichte
Foto-Show Die heißesten Bikiniszenen im Film
Foto-Show Skandalfilme - diese Streifen erregten die Gemüter
Weitere sexy Inhalte in der "Erotic Lounge"

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017