Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Harald Schmidt nascht Brause aus Monica Ivancans Nabel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Monika Ivancan zu Harald Schmidt  

"Wusste nicht, dass Sie so gut lecken können!"

25.09.2009, 13:49 Uhr | BAL

Hier schüttet Schmidt das Brausepulver in Monica Ivancans Bauchnabel. (Foto: ARD)Hier schüttet Schmidt das Brausepulver in Monica Ivancans Bauchnabel. (Foto: ARD) Abschleck-Attacke im Ersten: Bei der zweiten Folge seiner alten, neuen Late-Night-Show machte Talk-Master Harald Schmidt seinem Ruf als unberechenbarer Provokateur alle Ehre. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des literarischen Welterfolges "Die Blechtrommel" wollte Schmidt eine berühmte Szene aus dem Günther-Grass-Roman nachstellen. Die Wahl fiel auf die Schleck-Szene. Dazu holte "Dirty Harry" Monica Ivancan auf die Bühne. Das Model fackelte nicht lange, legte sich quer über den Schreibtisch des Entertainers und entblößte den Bauch. Bevor es losging, rief sie Schmidt noch schüchtern zu: "Meine Mutter schaut die Sendung!" Er ganz cool: "Es ist ja Literatur." Dann schüttete Schmidt Brause-Pulver auf den Bauchnabel des Models, rührte es mit seinem Speichelfaden an und leckte es genüsslich ab. Ivancans Reaktion: "Ich bin ja zurzeit Single und liebesbedürftig!" Dann setzte sie noch einen drauf: "Ich wusste nicht, dass Sie so gut lecken können!"


Was sagen Sie zum "Brause-Skandal"? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion am Ende des Artikels!


Foto-Show Die Abschleck-Attacke von Harald Schmidt
Klick-Show Die Sprüche aus der Sendung vom 17. September 2009
Foto-Show Die größten Showmaster
Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - Diese Moderatoren nerven
#


Wollte Schmidt Pocher eins auswischen?

Und hier leckt er es auf. (Foto: ARD)Und hier leckt er es auf. (Foto: ARD) Pikant an der Geschichte: Monica Ivancan ist die Ex-Freundin von Oliver Pocher, dem vormaligen Show-Partner von Harald Schmidt. Wollte der Altmeister mit der Brause-Aktion seinem einstigen Kollegen eins auswischen? Die beiden waren seit Ende Oktober 2007 gemeinsam in der ARD Late-Night-Sendung "Schmidt & Pocher" zu sehen. Im April trennte sich das Duo. Während ihrer Zusammenarbeit waren Schmidt und sein junger TV-Partner häufig aneinander geraten. Ihre Streitigkeiten trugen die beiden nicht nur hinter den Kulissen aus. Oliver Pocher, der inzwischen zu Sat.1 gewechselt ist, wird dort am 2. Oktober mit seiner Late-Night-Show “Die Oliver Pocher Show" auf Sendung gehen.

#
Foto-Show Die wahren Quoten-Stars im TV

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017