Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Traumschiff": Schmidt, Gottschalk und Bause gehen an Bord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Traumschiff: Peru - Miami  

Schmidt, Gottschalk und Bause gehen an Bord

05.10.2009, 13:56 Uhr | mth

Thomas Gottschalk, Inka Bause und Harald Schmidt (Foto: ZDF)Thomas Gottschalk, Inka Bause und Harald Schmidt (Foto: ZDF) Am 8. November 2009 (20:15 Uhr im ZDF) sticht das "Traumschiff" zum 60. Mal in See und wieder einmal geht neben der altbekannten Crew um Siegfried Rauch alias Kapitän Paulsen eine Riege bekannter TV-Größen mit an Bord: Mit Harald Schmidt, Inka Bause und Thomas Gottschalk begeben sich gleich hochprominente Moderatoren auf große Fahrt, die die "MS Deutschland" unter anderem nach Peru und Miami führt. Schmidt gibt bereits zum dritten Mal den Gentleman Host Oskar Schifferle und gehört mittlerweile schon zur Stammbesetzung. Während Inka Bause ebenfalls als Fitnesstrainerin in eine fremde Rolle schlüpft, wird Gottschalk einen Gastauftritt als er selbst zum großen Finale der Folge haben.

#
Foto-Show Die beliebtesten TV-Serien
Foto-Show Die größten Showmaster
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows
Foto-Show Monica Ivancan bei Harald Schmidt
Weitere Nachrichten zum ZDF-"Traumschiff"

#

#

Gottschalk rettet die Abschluss-Gala

Oskar Schifferle (Schmidt) präsentiert seinen Stargast Thomas Gottschalk. (Foto: ZDF)Oskar Schifferle (Schmidt) präsentiert seinen Stargast Thomas Gottschalk. (Foto: ZDF) Bause muss als Fitnesstrainerin Inka ihrer Freundin Mara (Clelie Sarto) beistehen, die am Hafen nach einem kleinen Unfall eine Gehirnerschütterung davonträgt und fortan mit Gedächtnislücken zu kämpfen hat. Als ihre Erinnerungen langsam zurückkehren, wird Mara klar, dass sie sich in Peru auf die Spuren eines lange gehüteten Familiengeheimnisses begeben wollte. Eher für die humorigen Elemente wird Harald Schmidt sorgen. Sein Oskar Schifferle darf sich mit seinem griesgrämigen Vater (Uwe Friedrichsen) herumärgern, dem auf der Kreuzfahrt nichts zu passen scheint. Außerdem winkt ihm ein neuer Job als Kreuzfahrtdirektor, für den er seine Entertainer-Qualitäten unter Beweis stellen muss. Als er zur Abschluss-Gala immer noch mit keinem Star aufwarten kann, greift er in höchster Not zum Telefon und wählt die Nummer eines guten Bekannten: Thomas Gottschalk. Und der lässt sich aus alter Verbundenheit nicht lange bitten und sorgt für die richtige Portion Glamour beim gewohnt glanzvollen Finale der 60. Folge des "Traumschiffs".

#

Foto-Show "Wetten, dass..?" aus Freiburg
Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - Diese Moderatoren nerven

#

Sendetermin: 8. November 2009

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017