Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Fünfte Staffel "Germany's next Topmodel" ohne Rolf Scheider

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fünfte Staffel "Germany's next Topmodel" ohne Rolf Scheider  

Rolf Scheider nicht mehr in der Jury

30.10.2009, 12:03 Uhr | dh

Rolf Scheider (Foto: ddp) Jetzt ist es amtlich: Rolf Scheider wird in der neuen Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht mehr in der Jury sitzen. Wie "bild.de" erfuhr, wird sein Vertrag nicht mehr verlängert. "Ich habe in den letzten Monaten gar keinen Kontakt zu Heidi gehabt, konnte ihr nicht mal zum Baby gratulieren, weil ich keine Nummer von ihr habe", so Scheider zu "bild.de". Doch arbeitslos wird der Wahl-Pariser sicherlich nicht werden. "Ich bin derzeit so ausgelastet mit meinen Castings, ich wüsste gar nicht, woher ich die Zeit nehmen sollte", so der 54-Jährige weiter.

Foto-Show Das machen die Kandidatinnen der vierten Staffel heute
Foto-Show Das Topmodel-Finale
Foto-Show Erfolgreiche Verlierer bei "Germany' s next Topmodel"
Foto-Show Lena Gercke, Barbara Meier und Jennifer Hof
Artikel Sara Nuru posiert für den Lambertz-Kalender
Weitere Nachrichten zu Heidi Klum


"Heidi sucht immer nach neuen Leuten"

Heidi Klum (Foto: ddp)Heidi Klum (Foto: ddp) Zu der Arbeit mit Topmodel Heid Klum sagt der Ex-Juror laut "bild.de": "Schwierig und ohne Job-Garantie auf lange Sicht. Heidi sucht immer nach neuen Leuten, und wenn sie jemand Besseres in ihren Augen findet, nimmt sie ihn halt." Rolf Scheider hat jedoch schon ein weiteres Projekt gestartet. "Ich habe bereits eine neue Firma in Berlin gegründet, bin jetzt auf der Suche nach einer passenden Immobilie dort. Außerdem bin ich glücklich mit meinem Mann Julien."


Foto-Show Aktuelle "Forbes"-Liste der bestbezahlten Models
Foto-Show Heidi Klum mit Riesenabsätzen
Foto-Show Topmodels im Wandel der Zeit
Foto-Show Heidi Klum

Sendung soll unbedingt ein internationales Topmodel hervorbringen

Die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" wird erst im Frühjahr 2010 starten. Normalerweise fanden die Castings immer im Spätherbst statt, doch nun ist die komplette Sendung auf das kommende Jahr verschoben worden. Das Ganze hat jedoch einen simplen Grund: Da Heidi am 9. Oktober ihr viertes Kind zur Welt brachte, hat sie keine Zeit, sich gleich um ihre Model-Show zu kümmern. Zudem will "bild.de" erfahren haben, dass die Sendung dieses Mal unbedingt ein internationales Topmodel hervorbringen soll. "Es sollen knallharte Modelstandards gelten, wie sie international üblich sind", sagte ein Mitarbeiter der Klum-Show. Das bedeutet, ein Mädchen muss Größe 32 bis 34 haben und darf nicht kleiner als 1,75 m sein.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017