Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Kerner auf Sat.1: Geisterstunde mit Mario Barth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kerners neues Magazin auf Sat.1  

Geisterstunde mit Comedian

03.11.2009, 14:20 Uhr | dpa/demo

Mit bunt gemischten Themen debütiert Profi-Talker Johannes B. Kerner in seinem neuen Magazin auf Sat.1. (Foto: Sat.1)Mit bunt gemischten Themen debütiert Profi-Talker Johannes B. Kerner in seinem neuen Magazin auf Sat.1. (Foto: Sat.1) Baustellenchaos, Justizirrtümer, Auswüchse aus der Arbeitswelt, Menschen, die mit Toten sprechen, und ein Starkomiker, der von früher erzählt. Mit diesen Themen führte Johannes B. Kerner am Montagabend seine neue Sat.1-Show "Kerner" ins Feld. Der Druck war enorm, musste Kerner doch gegen eine starke Konkurrentin antreten: RTL schickte parallel Inka Bause mit dem Quotengaranten "Bauer sucht Frau" ins Rennen. Als definitives Highlight der 105 Minuten langen Show entpuppte sich neben Starkomiker Mario Barth ein Schweizer Geisterseher, der etwas wirr über die Unzahl der Gespenster schwadronierte, die seiner Ansicht nach überall um uns seien - und natürlich auch durch die Kulissen von Kerners neuem Studio spuken.

#
Foto-Show Die größten Showmaster
Bunte-Artikel Kerners Statement zum Baby

#

#

Tote um uns herum

Gleich zu Anfang muss sich Kerner mit seinem neuen Magazin gegen starke Konkurrenz behaupten. Er tritt gegen "Bauer sucht Frau" auf RTL an. (Foto: Sat.1)Gleich zu Anfang muss sich Kerner mit seinem neuen Magazin gegen starke Konkurrenz behaupten. Er tritt gegen "Bauer sucht Frau" auf RTL an. (Foto: Sat.1) Pascal Voggenhuber, der sich in der Tat für ein Medium hält, verriet, dass jeder Lebende ein bis zwei Tote mit sich herumführe. Viele Leute im Studio schauten um sich herum. Zu sehen war keiner. Reden könne er mit den Verblichenen auch nicht, schränkte Voggenhuber ein, aber er spüre ihre Emotionen und sehe Bilder. Und das schon seit dem zarten Alter von drei Jahren. Der vierfache Vater Kerner wandte ein, dass er in so einem Fall, sollte eines seiner Kinder auch solche Wahrnehmungen haben, überlegen würde, einen Arzt zu konsultieren.

#

Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender
Foto-Show Die "Quoten-Könige" im deutschen Fernsehen

#

Plaudern mit Mario Barth

Bei "Kerner" erzählt Komikerstar Mario Barth von seinen Karriereanfängen. (Foto: dpa)Bei "Kerner" erzählt Komikerstar Mario Barth von seinen Karriereanfängen. (Foto: dpa) Für Gelächter sorgte der Komiker Mario Barth, der von seinem ersten Auftritt vor neun Jahren erzählte, als nur sechs Besucher erschienen. Bei solch einem Andrang habe er überlegt, einen wegzuschicken. Vor kurzem hat Barth eine Stimmband-Operation über sich ergehen lassen. "Dass man danach nicht reden muss, ist das Schöne daran." Seine Freundin habe ihn nach der Rückkehr aus dem Krankenhaus gefragt, ob er Hunger habe. Da habe er noch nicken können. Die nächste Frage war dann: "Was willst Du denn essen?" Tja, er hat es offensichtlich überlebt.
#

Foto-Show Die Top Ten der größten TV-Momente
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows
#

Es geht auch ernst

Um sich nicht gleich zu Beginn den Ruf einzuhandeln, das neue Kerner-Format nur quotenträchtig mit einer Revue aus Stars und Skurrilitäten zu befüllen, streute man aber auch ernstere Talkthemen ein. Wie das Verkehrs-Chaos auf deutschen Straßen, ausgelöst von zahllosen Baustellen, die wiederum eine Folge der Maßnahmen aus dem Konjunkturpaket sind. Eine Frau erzählte, dass sie jetzt bis zu acht Stunden mit dem Auto jedes Wochenende zu ihrem Freund pendeln müsse. Schlimm. Ebenfalls zu Gast war Romy Büssow, über deren skandalöse Entlassung beim Discounter Aldi der vorletzte "Spiegel" berichtet hatte. Auch schlimm.
##

Ein journalistisches Magazin

Ob der wilde Mix aus Ernst und Entertainment auch auf Dauer Erfolg verspricht? "Ich finde, wir sind auf dem richtigen Weg", erklärte Kerner noch kurz nach der Aufzeichnung der Show im Hamburger Studio. Tja weit gefehlt: Wie die heutigen Quotenanalysen zeigen ging Kerners Neustart auf Sat.1 mit einer Zuschauerzahl von 1,84 Millionen nicht nur gegen die Top-Konkurrenz wie "Bauer sucht Frau" und "Extra" heillos unter. Auch die lange Patrick-Swayze-Nacht auf Kabel-eins verwies Kerner deutlich auf die Plätze. Ob man sich das bei Sat.1 so ausgerechnet hat? Wahrscheinlich nicht. Also bleibt die Frage: Ist das wirklich der richtige Weg?

#
Foto-Show Promis und die "Worte ihres Lebens"

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017