Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Wer wird Millionär": Zwei richtige Antworten auf eine Frage?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wer wird Millionär"  

Zwei richtige Antworten auf eine Frage?

11.02.2010, 18:50 Uhr | bas

Eine hübsche Münchnerin sitzt bei Günther Jauchs auf dem Ratestuhl bei "Wer wird Millionär?" und brütet über die Antwort der 16.000 Euro-Frage. Sie entscheidet sich für den 50:50-Joker - es bleiben zwei Antworten übrig. Doch auch hier ist sich die junge Frau über die Antwort nicht sicher und steigt mit 8.000 Euro in der Tasche aus dem Ratequiz aus. Was die Kandidatin nicht weiß: Beide Antworten wären richtig gewesen, berichtet "bild .de". Denn bei der entscheidenden Frage "Bei bestimmten Verkaufsangeboten findet man häufig die Angaben "gechipt...?" Die Antwortmöglichkeiten lauteten: A:...geschliffen, poliert; B:...getunt, tiefergelegt; C...geimpft, entwurmt; D:...geknöpft, figurbetont. Günther Jauch löst auf - Antwort C hätte die Münchnerin eine Runde weiter gebracht. Aber auch die zweite Antwort wäre nicht grundsätzlich falsch gewesen. Denn auch Autos können gechipt, getunt und tiefergelegt sein.

Klick-Show Zahlen und Fakten aus zehn Jahren "WWM"
Klick-Show Die dümmsten Antworten aus Quiz-Shows


t-online.de Shop Tolle Uhren von Ingersoll
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen


Erklärung des Senders

Wie konnte so etwas passieren, dass es auf eine Frage gleich zwei mögliche richtige Antworten gibt? RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer erklärt "bild.de", dass die Begriffskombination "gechipt, geimpft, entwurmt" vor allem bei Anzeigenverkauf von Hunden gebräuchlich sei. "Die Begriffsanreihung 'gechipt, getunt, tiefergelegt' kommt bei Verkaufsangeboten nicht vor. Es gibt zwar das so genannte 'Chip-Tuning', im Internet wird jedoch kein einziges Auto als 'gechipt, getunt, tiefergelegt' angeboten." Und gerade nach einer gängigen Kombination von Begriffen sei bei "Wer wird Millionär" gefragt worden, was durch Verwendung der Anführungszeichen deutlich gemacht worden sei. Aber so richtig falsch hätte die Kandidatin bei Wahl der Auto-Antwort auch nicht gelegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017