Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Big Brother": Tattoo-Horst wirft das Handtuch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Big Brother"  

Tattoo-Horst wirft das Handtuch

24.02.2010, 16:14 Uhr | SKO

Tattoo-Horst verlässt das BB-Haus. (Fotos: RTLII/Endemol.)Tattoo-Horst verlässt das BB-Haus. (Fotos: RTLII/Endemol.) Noch nicht einmal 20 Stunden hat er es ausgehalten - und schon sucht er das Weite. Die Rede ist von Horst, dem Tätowierer aus dem Odenwald, der kurz nach dem Start der RTL 2-Show "Big Brother" das Haus verließ. Wie der Sender meldet, zog der 41-Jährige schon heute aus. Grund für seinen Abgang sind die Kandidaten Carlos und Harald, die sich als HIV-positiv geoutet haben. Zwar hatte Horst kurz nach dem Outing noch gesagt, dass er kein Problem damit habe. Denn schließlich kennt er sich als Tätowierer mit dem Thema bestens aus. Doch mit der Krankheit kommt er offenbar doch nicht klar, will neben keinen kranken Bewohnern sitzen und sich auch mit deren Krankheit nicht auseinandersetzen, wie er sagte.

Foto-Show Die "BB"-Kandidaten der 10. Staffel
Foto-Show Was wurde aus den BB-Stars?
Artikel "Supertalent"-Finalist zieht ins BB-Haus
Foto-Show Trash-TV - schlimmer geht's immer
Foto-Show Absurde Fernseh-Shows
Weitere Nachrichten zum Thema TV-Shows

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Handys: Unsere Top-Angebote!
t-online.de Shop MP3-Player zu tollen Preisen

"Passt für mich nicht hierher"

"Wir sind beide HIV-positiv. Ich seit 20 und der Harald seit sieben Jahren“, hatte Sänger Carlos gegenüber den anderen Kandidaten verkündet. „Wir wollten uns mit euch direkt darüber unterhalten, weil das hier im Haus sehr wichtig ist. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, weil ja nicht jeder weiß, wie man mit HIV umgeht.“ Gut gemeint, doch Horst hielten die netten Worte nicht im Haus: "Ich werde das Haus verlassen. Das ist kein Witz. 'Big Brother' war für mich der Versuch mal den Kopf frei zu machen. Ich wollte mal abschalten, Spielchen machen, mal für zwei Tage nicht rauchen und so. Jetzt ist das Einzige eingetreten, was mich nicht locker macht. Die Ernsthaftigkeit hinter eurer Erkrankung, passt für mich nicht hierher", begründete er seine Entscheidung zum Auszug.

Foto-Show Was wurde aus den Castingstars von gestern?
Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate
Musicload BB Jürgen - "Von hinten Blondine (von vorne Ruine)"
Musicload BB Jürgen - "Natascha vorm Pascha"

Foto-Show Die "Quoten-Könige" im deutschen Fernsehen
Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017