Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2016 >

DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich im Interview

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Mit einem Bohlen-Song würde ich die deutschen Herzen erobern"  

DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich im Interview

19.03.2010, 14:33 Uhr | Julia Wenger

Er ist der große Favorit der siebten DSDS-Staffel. Trotzdem hat auch Menowin Fröhlich Angst, wegen zu weniger Zuschauerstimmen rauszufliegen. Im t-online.de-Interview erklärt er: "Auch wenn man gute Leistungen bringt und gute Kritik bekommt, kann man rausfliegen. Das beste Beispiel ist Francisca Urio (Kandidatin der vierten DSDS-Staffel, Anm. d. Red.). Die Frau hat gesungen wie ein Weltstar. Und was war im Endeffekt? Sie ist rausgewählt worden." Trotzdem hofft er natürlich auf den Sieg. Und in diesem Fall würde er sogar ein Lied des Poptitanen Dieter Bohlen singen: "Auf jeden Fall, ich denke, das wäre Gänsehaut pur. Ich glaube, damit würde ich die deutschen Herzen erobern."

Zunächst aber muss er am kommenden Samstag in der fünften Mottoshow die Zuschauer begeistern und das gleich mit zwei Songs - einem englischen und einem deutschen. "Ich singe 'If You Don’t Know Me By Now' von Simply Red und von Peter Maffay 'Über sieben Brücken musst du gehen'", verrät er im Interview und ergänzt in Bezug auf den Maffay-Song: "Die Leute werden alle denken: ‘Krass, das hat er jetzt nicht gemacht’. Aber ich singe das Lied wirklich sehr sehr schön.“

"Zu Raab würde ich auf keinen Fall gehen"

Auf die Frage, ob er auch gerne mal beim Eurovision Song Contest antreten würde, sagte der 22-Jährige: "Nein. Vielleicht bekomm ich ja mal einen Auftritt dort, aber zu Stefan Raab würde ich auf keinen Fall gehen. Also zu diesem 'Unser Star für Oslo', so was würde ich nicht machen. Das gefällt mir einfach nicht, das ist nicht mein Ding." Muss er ja auch nicht - solange er jeden Samstag bei DSDS mit seinem außergewöhnlichen tänzerischen und stimmlichen Können für beste Unterhaltung sorgt. Das ist auch der Grund, warum die Zuschauer weiter für ihn anrufen sollten: "Ich will die Leute einfach von Woche zu Woche mehr begeistern", sagt Menowin abschließend.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017