Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Schlag den Raab"-Kandidat gewinnt: Verletzter Stefan Raab geht in die Knie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Schlag den Raab"-Kandidat gewinnt zwei Millionen  

Verletzter Stefan Raab geht in die Knie

12.04.2010, 15:26 Uhr | Nibo, t-online.de

Der Meister ist bezwungen. Mit lädiertem Gesicht und gehörigem Brummschädel musste sich Stefan Raab am Samstagabend in der ProSieben-Spielshow "Schlag den Raab" seinem Herausforderer Hans Martin geschlagen geben - und dieser konnte freudestrahlend die zwei Millionen Euro, die sich im Laufe der letzten Shows im Jackpot angesammelt hatten, mit nach Hause nehmen. Das Fernsehpublikum hielt während der Spiele kurzzeitig entsetzt den Atem an, als Raab nach einem Sturz mit dem Mountainbike reglos am Boden liegen blieb. Doch: The show must go on!

Was ist geschehen? In der siebten Runde der Spiele müssen Stefan Raab und Kandidat Hans Martin, ein 29-jähriger Unfallchirurg aus Grevesmühlen, einen schwierigen Cross-Parcours absolvieren - mit dem Mountainbike. Raab verliert das Gleichgewicht und wird nach vorne über den Lenker katapultiert, landet ungebremst mitten auf dem Gesicht, und rührt sich für einen Moment überhaupt nicht. Ein Sanitäterteam rennt zu dem Verletzten, der zwar zu sich kommt, jedoch benommen wirkt und etliche blutige Kratzer und Schrammen im Gesicht aufweist. Zunächst ist unklar, ob die Show überhaupt weitergehen kann.

Keinerlei Erinnerung

Doch Stefan Raab zwingt sich getreu dem Motto "The show must go on" erneut in den Sattel und fährt weitere zwei Runden. Er stürzt ein zweites Mal, fährt daraufhin langsam und wackelig. Hinterher erklärt der ProSieben-Frontmann, dass er sich an diese Fahrten nicht erinnern kann. Ob man in diesem Moment nicht lieber hätte abbrechen sollen, sei dahingestellt.

Beim Elchtest in die Knie gezwungen

Die Spiele gehen weiter. Nach einer Gabelstaplerfahrt und einem Wissenstest - beides von Raab völlig normal bestanden - diagnostiziert der Arzt im Saal eine Gehirnerschütterung. Der vorgesehen Wettkampf im Hochsprung findet daraufhin nicht statt. Doch der Rest wird wie üblich gespielt. Hans Martin ist ein fairer und konzentrierter Gegner und ist am Ende einfach der Schnellere: Wann ist die Mercedes-A-Klasse beim Elchtest umgefallen? Buzz! 1997. Und gewonnen.

"DSDS" ist Quotenhit

Glücklich schwenkt der 29-jährige Sieger die beiden Koffer mit den zwei Millionen Euro, mit denen er nun erstmal eine Party schmeißen will. Und Stefan Raab? Er wirkt am Ende nur noch erleichtert, dass es endlich vorbei ist. Vielleicht sollte man bei solchen Extremen doch einmal überdenken, ob die Show wirklich immer weitergehen muss. Ein kleiner Trost bleibt dem Angeschlagenen dennoch: 3,97 Millionen Zuschauer verfolgten im Schnitt die mehr als vierstündige Live-Show, der Gesamt-Marktanteil lag damit bei hervorragenden 15,5 Prozent. Die Konkurrenz-Veranstaltung "Deutschland sucht den Superstar" blieb mit 19, 4 Prozent allerdings Quotensieger.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017