Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Schlag den Raab": Handelte Raab nach seinem Sturz leichtsinnig?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Schlag den Raab"  

Handelte Raab nach seinem Sturz leichtsinnig?

12.04.2010, 13:36 Uhr | JW, t-online.de

Am Samstagabend verfolgten Millionen Menschen wie Moderator Stefan Raab bei seiner Sendung "Schlag den Raab" mit dem Mountainbike stürzte, mit dem Gesicht auf der Schotterpiste aufschlug und sein Rad ihm noch auf den Hinterkopf knallte. Trotz blutendem Gesicht, Schwindelanfällen und Gedächtnisverlust stieg der 43-Jährige wieder aufs Rad. Jetzt postete sein Showpraktikant Elton zu Raabs Zustand: "Mittelschwere Gehirnerschütterung, Verdacht auf Nasenbruch."

War sein Kampfgeist in diesem Fall angebracht? Oder nicht viel eher sehr leichtsinnig? Mehrmals erklärte der Moderator in der Show: "Ich kann mich an nichts erinnern." Tour-de-France-Arzt Dr. Roland Kretsch sagte zu "bild.de": "Bei einer Gehirnerschütterung mit Gedächtnisverlust muss ein Hobby-Radler wie Raab 48 Stunden pausieren, sich am besten per Computertomographie durchchecken lassen, ob es nicht zu gefährlichen Blutungen im Gehirn gekommen ist."

Hätte die Show abgebrochen werden müssen?

Und auch im Internet wird der Sturz heftig diskutiert. "Brunini" schreibt im t-online.de-Kommentartool beispielsweise: "Habe die Sendung gesehen und bin der Meinung sie hätte abgebrochen werden müssen. Ohne den Sturz hätte Martin niemals gewonnen. Fragenspiele mit so einen Brummschädel zu spielen muss für Raab eine Qual gewesen sein. In Zukunft muss bei so einen Vorfall eine Regie entscheiden ob weitergespielt wird oder nicht - nicht Herr Oberschlau Stefan Raab, der so ehrgeizig ist und sich überschätzt - ist auch nur ein Mensch." ProSieben und Raab selbst wollten sich laut "bild.de" bislang nicht zum Gesundheitszustand äußern. Ob Raab heute Abend seine Show "tv total" moderieren kann, ist noch nicht klar.

t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
War es richtig, dass Stefan Raab nach seinem Sturz weitermachte?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017