Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Stefan Raab will sich am 8. Mai wieder schlagen

...

Trotz Jochbeinbruch  

Raab will sich am 8. Mai wieder schlagen

14.04.2010, 12:21 Uhr | LS, t-online.de

Der Jochbein- und Kieferhöhlenwandbruch, den er sich bei der Show "Schlag den Raab" am vergangenen Sonnabend zugezogen hatte, hält Stefan Raab nicht davon ab, bereits am 8. Mai erneut bei dem Wettkampf anzutreten. Nicht ganz ohne Risiko.

"'Schlag den Raab' wird am 8. Mai wie geplant stattfinden", sagte ProSieben-Sprecher Michael Ostermeier zu "bild.de". Ein plastischer Chirurg warnt jedoch in demselben Artikel vor den Risiken dieses Einsatzes. So ein Bruch würde je nach Schwere mindestens drei bis vier Wochen brauchen, bis er verheilt. Doch auch danach sei Vorsicht geboten. Bei einem erneuten Bruch könnte sich das Jochbein verschieben und eingedrückt werden. Dann müsste es operiert werden. Der von "bild.de" zitierte Mediziner würde Raab von einer Teilnahme an der Show abraten.

Kann alles machen, nur keinen Sport

In seiner "TV Total"-Sendung am Montag hatte Stefan Raab erzählt, sein Arzt hätte gesagt, er könne im Prinzip alles machen, nur keinen Sport. "Das heilt von alleine wieder zusammen. (...) Die Schwellung erholt sich innerhalb von einer Woche, dann sind die Kopfschmerzen wieder vorbei." Raab war am Samstagabend bei "Schlag den Raab" über den Lenker eines Mountainbikes gefallen und mit dem Gesicht aufgeschlagen. Der 43-Jährige hatte nach kurzer Behandlungspause trotzdem weitergespielt und am Ende gegen seinen Kontrahenten verloren.

Auftritt mit Gesichtsschutz?

Welche Wettkämpfe ihn bei "Schlag den Raab" am 8. Mai erwarten werden, weiß der 43-Jährige vor der Show nicht. Aus Sicherheitsgründen könnte er auf zu gefährliche Aktionen verzichten und die Punkte seinem Gegner überlassen. Oder er könnte mit Gesichtsschutz antreten. ProSieben-Mann Ostermeier dazu: "Das muss Raab in der Show entscheiden."

t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Saison-Favoriten: Trendige Stiefeletten in vielen Styles
neue Modelle bei About You
Neue Stiefeletten bei About You!
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Miniröcke: zeigen Sie stilvoll und sexy Ihre Beine
gefunden auf otto.de
Miniröcke gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018