Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's Dance": Hillu steigt nach schwerem Sturz bei "Let's Dance" aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Let's Dance"  

Hillu steigt nach schwerem Sturz bei "Let's Dance" aus

22.04.2010, 16:27 Uhr | SKO, t-online.de

Nur eine Show lang konnte sie mittanzen - jetzt ist für Hillu Schwetje Schluss: Nach ihrem schweren Sturz von vergangener Woche steigt die frühere Frau von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder bei der RTL-Show "Let's Dance" verletzungsbedingt aus.

"Frau Schwetje hat die Vorstufe eines echten Bruchs an Oberschenkel- und Unterschenkelknochen. Das heißt: Wenn sie weiter tanzen würde, kann es weiter brechen und letztlich sogar das Kniegelenk einbrechen. Die Folge wäre eine OP", zitiert "bild.de" den behandelnden Arzt Prof. Dr. Tobias Hüfner.

"Maximale Schonung" empfohlen

Wie es weiter heißt, sei für eine vollständige Heilung "maximale Schonung" nötig. Dass es deshalb ausgeschlossen ist, dass Hillu weitertanzt, verdeutlichen schon die Empfehlungen Hüfners an die 61-Jährige: "Wenig auftreten, Gehstützen verwenden, Krankengymnastik und entzündungshemmende Mittel für mindestens sechs bis acht Wochen."

Verletzung schlimmer als gedacht

Nachdem sich Hillu bereits beim Training für die Show eine Fraktur an der linken Hand zugezogen hatte, stürzte sie am vergangenen Freitag vor der Sendung so unglücklich aufs rechte Knie, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste und am Abend nicht mittanzen konnte. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, dass Hillu wegen ihrer Verletzung ganz aus der Show aussteigen muss.

"Schmerzen sind zu stark"

"Es ist ein Drama. Die Verletzungen durch den Sturz sind so gravierend, dass ich an der linken Hand einen Gips und am rechten Kniegelenk eine Knieschiene tragen muss. So kann ich nicht tanzen. Ich hätte wahnsinnig gerne weitergemacht und habe mich sehr auf die Tänze Rumba und Tango gefreut. Doch die Schmerzen im rechten Knie sind zu stark und die Gesundheit geht vor."

Kein Nachrücker für Hillu

Anders als beim Ausstieg von Box-Profi Arthur Abraham bei "Let's Dance", für den der zuvor ausgeschiedene Ex-Topmodel-Juror Rolf Scheider eine zweite Chance bekam, rückt für Hillu niemand nach. In der dritten Show am Freitag (21.15 Uhr) treten Nina Bott, Achim Mentzel, Brigitte Nielsen, Raúl Richter, Rolf Scheider, Sophia Thomalla sowie Sylvie van der Vaart gegeneinander an. Wie RTL mitteilte, wird ebenfalls Hillu bei der Show dabei sein und über ihr Pech berichten.

t-online.de Shop Trends für SIE: Wunderschöne Ketten und Schals
t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017