Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Musikantenstadl": David Hasselhoff überrascht mit gelungenem Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

David Hasselhoff im "Musikantenstadl"  

Skandal-gebeutelter Star überrascht mit gelungenem Comeback

26.04.2010, 10:30 Uhr | sgü

"Musikantenstadl": David Hasselhoff überrascht mit gelungenem Comeback. David Hasselhoff überraschte mit einem gelungenen Comeback im "Musikantenstadl". (Foto: dpa)

David Hasselhoff überraschte mit einem gelungenen Comeback im "Musikantenstadl". (Foto: dpa)

Viele Zuschauer hatten sicher erwartet, David Hasselhoff würde bei seinem Comeback-Versuch in der ARD-Show "Musikantenstadl" volltrunken von der Bühne fallen oder sich andere Alkohol-bedingte Blößen geben - aber nichts dergleichen passierte: Der Ex-"Baywatch"-Star brachte das Publikum im Saal mit einem Energie-geladenen Auftritt zum Johlen und beglückte die Fans mit seinem neuen Song "This Time Around".

Man merkte zwar ziemlich schnell, dass er Playback sang. Aber das ist in der Schlager-Show auch nichts wirklich Ungewöhnliches. Neben seinem neuen Song sang der 57-Jährige auch ein Medley seiner bisherigen Hits, von "Crazy For You" bis "Do The Limbo Dance. Zum krönenden Abschluss gab es dann auch noch ein Duett mit Moderator Andy Borg: Gemeinsam gaben die beiden Hasselhoffs Erfolgssong "Looking for Freedom" zum Besten geben.

Papa Joe verkleidete sich in Salzburger Tracht

Etwas bizarr wirkte allerdings Hasselhoffs via Internet dazu geschalteter Vater Joe: Der thronte im fernen Amerika stilecht in Salzburger Tracht gekleidet vor der Webcam und kommentierte begeistert den Auftritt seinen Sprösslings. Vor dem großen Auftritt hatte Joe Hasselhoff seinem Sohn noch wortreich versichert, dass er immer stolz auf ihn gewesen sei und ihn sehr, sehr liebe.

"Ich glaube, ich werde zu alt für so was"

Wenn "The Hoff" jedoch bald wieder große Hallen für zweistündige Konzerte füllen will, muss er noch ein bisschen Konditionstraining machen: Zwischendurch kam der Sänger ganz schön ins Japsen und bekannte selbstkritisch: "Ich glaube, ich werde zu alt für so was".

"Ich bin wieder da"

Die Fans sahen darüber hinweg: Sie waren sichtlich begeistert von seinem hüftschwingenden Auftritt im Glitzer-Sakko. Die Blumen flogen, Küsschen wurden abgeholt und Hasselhoff verkündete schließlich strahlend "ich bin wieder da!"

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Handys: Unsere Top-Angebote!
t-online.de Shop MP3-Player zu tollen Preisen


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017