Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Charlie Sheen bleibt bei "Two and a Half Men"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Star macht zwei Jahre weiter  

Charlie Sheen bleibt bei "Two and a Half Men"

18.05.2010, 14:37 Uhr | RE, t-online.de

Charlie Sheen bleibt bei "Two and a Half Men" . Hollywood-Star Charlie Sheen (Foto: Allstar)

Hollywood-Star Charlie Sheen (Foto: Allstar)

Fans der US-Comedyserie "Two and a Half Men" können aufatmen. Nach wochenlangen Verhandlungen hat sich Hauptdarsteller Charlie Sheen nun doch bereit erklärt für zwei weitere Jahre an der Show mitzuwirken. Zuvor hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, dass er sich nach sieben erfolgreichen Jahren im Fernsehen nun wieder verstärkt auf Kinofilme konzentrieren möchte.

Laut eines Berichtes von "tmz.com" haben sich die Produzenten und Sheen nun doch auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen können. Somit wird es mindestens zwei weitere Staffeln der Hit-Serie geben. Über die Höhe seiner Gage wurde bisher noch nichts bekannt. Ersten Medienberichten zufolge soll Sheen zwei Millionen Dollar pro Folge gefordert haben. Warner Brothers hatte zunächst weniger als die Hälfte geboten, soll aber während der Verhandlungen das Angebot mehrmals nachgebessert haben.

"Freue mich auf meinen Montagabend-Sendeplatz heimzukehren"

Sheen hat mittlerweile in einem Statement bestätigt, dass er bleiben wird. "Um den Spekulationen der letzten zweieinhalb Monate ein Ende zu bereiten, gebe ich bekannt, dass ich mich bereits darauf freue auf meinen Montagabend-Sendeplatz bei CBS heimzukehren", so der 44-Jährige. Zudem dankte er dem CBS-Chef Les Moonves für dessen Unterstützung.

Erfolgreichste Comedyserie im amerikanischen Fernsehen

Nach einem furiosen Karrierestart ("Platoon", "Wall Street") in den 80ern hatte der Sohn von Martin Sheen ("Apocalypse Now") eher seichte Filme gemacht, bevor er vor allem Fernsehserien drehte. "Two and a Half Men" gilt als derzeit erfolgreichste Comedyserie im amerikanischen TV. Vor der Vertragsverlängerung verdiente Sheen nach Angaben von "TV Guide" bereits 825.000 Dollar pro Folge. Die CBS-Produktion um den Werbemusikkomponisten Charlie, seinen geschiedenen Bruder Alan und dessen vor allem ans Essen denkenden Sohn Jake ist auch in Deutschland beliebt. In "Chaos City" hatte Sheen zuvor ebenfalls einen Charakter namens Charlie gespielt, der den Alkohol, das Spielen und vor allem Frauen liebt. Und auch privat war er immer wieder aufgefallen - mit Alkohol-, Drogen- und Frauengeschichten. Damit scheint ihm die Rolle des notorischen Frauenhelden Charlie Harper wie auf den Leib geschrieben zu sein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017