Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Jauchs Talk-Übernahme: Will wusste von nichts

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jauchs Talk-Übernahme  

Jauchs Talk-Übernahme: Will wusste von nichts

11.06.2010, 12:37 Uhr | CK/LS/dpa, t-online.de, dpa

Jauchs Talk-Übernahme: Will wusste von nichts. Arme Anne Will: Sie erfuhr erst am Donnerstag vom Verlust ihres Sendeplatzes. (Foto: dpa)

Arme Anne Will: Sie erfuhr erst am Donnerstag vom Verlust ihres Sendeplatzes. (Foto: dpa)

Günther Jauch übernimmt ab Herbst 2011 Anne Wills ARD-Talk: Diese Meldung überraschte am Donnerstag ganz Deutschland - auch die Moderatorin selbst. Wie "bild.de" berichtet, wurde Anne Will vom Sender vor vollendete Tatsachen gestellt.

Eine Sprecherin von Wills Produktionsfirma gab demnach bekannt, ihr Team sei erst am Donnerstagmorgen über den Verlust des Sendeplatzes informiert worden. Ganz schön bitter für die 44-jährige Moderatorin - besonders, da sie erst am Montag noch wegen ihrer positiven Quotenentwicklung im ersten Halbjahr gelobt worden war. Doch wie es nun mit ihr und ihrer Talkshow weitergeht, ist unklar.

"Germany's next Topmodel": Sehen Sie alle Videos im großen Special!

Entscheidung nach der Sommerpause

Zwar möchte die ARD den Talk mit Anne Will behalten und nur auf einen anderen Tag verschieben - doch steht dafür wohl nur noch ein freier Sendeplatz am Donnerstagabend zur Verfügung. Dann aber würde Will in direkter Konkurrenz zur ZDF-Talkerin Maybrit Illner stehen. Ob sie sich darauf einlässt? Die Sprecherin ihrer Produktionsfirma jedenfalls gab sich gegenüber "ddp" bedeckt und sagte: "Der NDR beabsichtigt, uns einen alternativen Sendeplatz im Ersten anzubieten. Darüber werden wir in aller Ruhe nach unserer Sommerpause entscheiden."

Plasbergs Talk verschiebt sich

Auch andere ARD-Moderatoren müssen mit Veränderungen rechnen, denn Jauchs Verpflichtung geht mit einem neuen Programmkonzept einher. Jauch moderiert am Sonntag um 21.45 Uhr seinen Polittalk, von montags bis donnerstags legt die ARD einheitlich den Ausstrahlungsbeginn der "Tagesthemen" auf 22.15 Uhr fest. Am Montag gibt es wie bisher um 22.45 Uhr "Beckmann", am Dienstag zur selben Zeit "Maischberger" und am Mittwoch "Hart aber fair" mit Frank Plasberg, dessen Sendung (bislang um 21.45 Uhr) sich damit um eine Stunde nach hinten verschiebt.

Veränderungen für Harald Schmidt?

Auch am Donnerstag soll es zukünftig eine Gesprächssendung geben - ob nun mit oder ohne Anne Will. Damit würde sich auch der Sendeplatz von Harald Schmidts Late-Night-Show verschieben, die bislang donnerstags um 23 Uhr startet. Details hierzu sind noch nicht bekannt, doch bis Herbst 2011 wird sich wohl bei der ARD noch einiges tun.

"Ein perfekter Coup"

Günther Jauchs Verpflichtung jedenfalls ist für den ARD-Vorsitzenden Peter Boudgoust "ein perfekter Coup". Der Vertrag, geschlossen mit NDR und WDR, soll über drei Jahre laufen, allerdings müssen die Gremien noch zustimmen. Für RTL wird Jauch aber weiter seine Erfolgsshow "Wer wird Millionär?" präsentieren. "Stern TV" gibt er ab, teilte der Kölner Privatsender mit. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest.

Vor dreieinhalb Jahren scheiterte der Wechsel

"Schön, dass es im zweiten Anlauf geklappt hat", zitierte die ARD Jauch. "Jetzt freue ich mich auf meine Sendung am Sonntagabend im Ersten." Vor rund dreieinhalb Jahren war der Wechsel des Moderators zur ARD gescheitert, weil ihm aus seiner Sicht zu viel Widerstand aus Reihen der ARD-Gremien entgegengebracht wurde. Jauch wollte sich nicht näher zur Sendung äußern, bis "alles endgültig fix" sei. Außerdem stecke er gerade für RTL in den Fußball-WM-Vorbereitungen. Offen ist auch, ob er den Talk selbst produziert.

t-online.de Shop Rüsten Sie sich für die WM - hier geht's zum Special!
t-online.de Shop Beamer zum Top-Preis
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was halten Sie von Jauchs neuem Job als ARD-Talker?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017