Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

ARD lässt die "Lindenstraße" ausfallen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ärger nach Sieg gegen England  

ARD lässt die "Lindenstraße" ausfallen

29.06.2010, 19:09 Uhr | mth, t-online.de

ARD lässt die "Lindenstraße" ausfallen. Szene aus der "Lindenstraße"-Folge "Ein großer Fehler!" (Foto: ARD)

Szene aus der "Lindenstraße"-Folge "Ein großer Fehler!" (Foto: ARD)

Spätestens um 19:30 Uhr am Sonntag war die Welt für alle Fans des TV-Dauerbrenners "Lindenstraße" trotz des tollen Sieges der deutschen Fußballnationalmannschaft über England nicht mehr in Ordnung. Denn um länger über den Triumph von Jogis Jungs berichten zu können, nahm die ARD die für 19:30 Uhr eingeplante Seifenoper komplett aus dem Programm - ein Novum in der 25-jährigen Geschichte des Fernseh-Klassikers.

Etwas unverständlich an der Aktion ist, dass die ARD die "Lindenstraße" am Sonntag nicht einfach zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt hat. Zwar verschob sich durch die verlängerte WM-Berichterstattung der anschließende "WM-Club" mit Waldemar Hartmann auf 19:30 Uhr und nach der "Tagesschau" traten wie üblich die "Tatort"-Ermittler an. Anschließend wäre aber durchaus die Möglichkeit gewesen, Folge 1282 der Lindenstraße mit dem bezeichnenden Titel "Ein großer Fehler!" bequem unterzubringen. Stattdessen sendete die ARD wie angekündigt eine Wiederholung der Krimireihe "Mankells Wallander". Als neuer Termin für die aktuelle "Lindenstraße"-Folge war Montagmorgen um 5 Uhr angesetzt worden.

Verärgerte Fans

Fans können selbstverständlich in den kommenden Tagen die verpasste Episode via Internet oder bei den dritten Programmen nachträglich anschauen - also kein Grund zur Panik. Wenn man allerdings bedenkt, dass in der Vergangenheit selbst bei politischen Großereignissen wie der Bundestagswahl die "Lindenstraße" dennoch immer im Laufe des Sonntagabends ausgestrahlt werden konnte, dann erscheint diese Ausnahme wegen des Einzugs in ein WM-Viertelfinale doch ein wenig befremdlich. Dementsprechend angesäuert reagierten auch die Fans der Serie in diversen Foren und über Twitter. "Das vermiest mir die ganze Freude über den deutschen Sieg", meinte etwa User sabirei im Fan-Forum "www.listraforum.de".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017