Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Theo Zwanziger: DFB-Boss spielt Gastrolle in ARD-"Tatort"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Boss Zwanziger spielt Gastrolle in ARD-Tatort

15.11.2010, 10:43 Uhr | sid/tke, t-online.de

Theo Zwanziger: DFB-Boss spielt Gastrolle in ARD-"Tatort". DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger (Foto: dpa)

DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger (Foto: dpa)

DFB-Präsident Theo Zwanziger wird vor einem Millionenpublikum zum Schauspieler: Der 65-Jährige erhält eine Gastrolle in dem Ludwigshafener ARD-"Tatort" "Abseits". Die Dreharbeiten finden am Dienstag in Baden Baden statt. Begleitet wird der DFB-Boss von Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi und Steffi Jones, der Präsidentin des Organisationskomitees für die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland. In dem "Tatort" geht es um den Frauenfußball, Lieblingsthema von Zwanziger.

Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) begibt sich dabei auf ungewohntes Terrain. Die Spitzenfußballerin Fadime Gülüc (Filiz Koc), eine in Deutschland geborene Türkin, wird erschlagen in der Umkleidekabine ihres Vereins FC Eppheim aufgefunden. Kein leichter Fall für Lena Odenthal und ihren Assistenten Mario Kopper, denn an möglichen Motiven herrscht kein Mangel.

"Ich hätte mich als Leiche zur Verfügung gestellt"

Noch Ende September hatte Zwanziger bei einer Veranstaltung in Bitburg verraten, dass es Pläne gegeben habe, einen ARD-Krimi mit Ulrike Folkerts alias Kommissarin Lena Odenthal in der DFB-Zentrale spielen zu lassen. "Ich hätte mich als Leiche zur Verfügung gestellt", witzelte Zwanziger in seiner Gast-Rede vor 400 Zuhörern im Rahmen einer Gesprächsreihe in der Bitburger Stadthalle. "Es gab tatsächlich Pläne, bei uns einen Krimi zu drehen. Die sind leider ins Stocken geraten", sagte Zwanziger gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Sammer und Bierhoff für Mörder-Rolle vorgeschlagen

Der DFB-Chef zeigte sich damals beim Thema Krimi humoresk und schlug als Tatverdächtigen Bundestrainer Joachim Löw und als Täter Sportdirektor Matthias Sammer oder DFB-Teammanager Oliver Bierhoff vor. Zwanziger und Co. waren nicht die ersten DFB-Verantwortlichen mit einem Gastauftritt in einem NDR-"Tatort": Bereits Ex-Bundestrainer Berti Vogts durfte 1999 in einem Fall von Manfred Krug alias Kommissar Stoever ran.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017