Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Schlag den Star": Felix Sturm kommt und droht Stefan Raab mit "dicker Lippe"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Schlag den Star": Sturm kommt und droht Stefan Raab mit "dicker Lippe"

19.11.2010, 08:51 Uhr | tke, t-online.de

"Schlag den Star": Felix Sturm kommt und droht Stefan Raab mit "dicker Lippe"                 . Profi-Boxer Felix Sturm (l.) misst sich mit Kandidat Thomas (r.) und Stefan Raab. (Foto: Willi Weber/ProSieben)

Profi-Boxer Felix Sturm (l.) misst sich mit Kandidat Thomas (r.) und Stefan Raab. (Foto: Willi Weber/ProSieben)

Zum Abschluss der zweiten "Schlag den Star"-Staffel kommt ein Sturm. Kein Herbst-Sturm sondern Boxweltmeister Felix Sturm. Der 31-Jährige stellt sich am Freitag (20.15 Uhr, ProSieben) dem Zweikampf mit dem gleichaltrigen Kandidaten Thomas aus Voerde. Und mit Stefan Raab (44), denn der greift als Kandidaten-Joker wieder einmal ins Spielgeschehen ein. Bisher konnte Raab alle Jokerspiele gewinnen. Diese Serie will Sturm jetzt beenden: "Ich werde Stefan Raab eine dicke Lippe verpassen", freut sich der Mittelgewichtschampion auf den Schlagabtausch mit dem ProSieben-Entertainer. "Das würde bestimmt nicht schaden." Auch sonst sieht sich Sturm gut gerüstet: "Ich bin vielseitig, kann nicht nur gut boxen, sondern bin auch ein guter Ballsportler. Ich bin zuversichtlich."

Keine gute Figur im Vergleich mit Boxern

Zumindest im Duell mit Raab hat Sturm allen Grund zur Zuversicht. Bei den bisherigen Vergleichen mit Boxern hat Raab nämlich keine besonders gute Figur gemacht. Man denke nur an die zwei Kämpfe gegen die frühere Boxweltmeisterin Regina Halmich vor Jahren, die ihm noch schmerzlich in Erinnerung geblieben sein dürften. Und Sturm will Raab dieses Mal nicht nur eine dicke Lippe verpassen: "Er wird sich gegen mich ein blaues Auge holen", tönt Sturm.

Nach Kelly-Triumph: 100.000 Euro im Jackpot

Bei dem Promi-gegen-Normalo-Wettkampf "Schlag den Star" entscheiden bis zu neun Spiele unterschiedlichster Disziplin über Sieg und Niederlage. Stefan Raab wird nur als Joker auf der Seite der Kandidaten aktiv. Einmal pro Show dürfen die sich nämlich eine Auszeit nehmen und Raab gegen den Promi ins Rennen schicken. Joey Kelly konnte in der vergangenen Ausgabe der Mehrkampfshow als bisher einziger Prominenter in dieser Staffel gewinnen. Sein Triumph erhöht die mögliche Gewinnsumme für die aktuelle Sendung auf 100.000 Euro.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017