Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Helmut Markwort soll Neuauflage von "Talk im Turm" moderieren

...

Moderiert Helmut Markwort die Neuauflage von "Talk im Turm"?

28.12.2010, 14:15 Uhr | dpa/demo, t-online.de

Helmut Markwort soll Neuauflage von "Talk im Turm" moderieren. Moderiert Helmut Markwort die Neuauflage von "Talk im Turm"? (Foto: dpa)

Moderiert Helmut Markwort die Neuauflage von "Talk im Turm"? (Foto: dpa)

Neue Herausforderung für einen alten Medien-Hasen? Der Privatsender Sat.1 plant eine Wiederbelebung seines Talkshow-Klassikers "Talk im Turm". Als einer der infrage kommenden Kandidaten, der die Moderation der TV-Gesprächsrunde übernehmen könnte, ist der ehemalige "Focus"-Chefredakteur Helmut Markwort im Gespräch. Dies bestätigte eine Sat.1- Sprecherin am Mittwoch. Moderationserfahrung würde Markwort mitbringen: für den Bayrischen Rundfunk leitet er seit 2007 die Talkrunde "Sonntags-Stammtisch".

Zuvor hatte bereits der Branchendienst "kress" berichtet, der 74-Jährige werde den Job bei Sat.1 höchstwahrscheinlich übernehmen. Allerdings sei auch der scheidende Chefredakteur der "Süddeutschen Zeitung", Hans Werner Kilz, einer der möglichen Moderatoren gewesen, hieß es. Kilz zieht sich zum Jahresende als SZ-Chefredakteur zurück. Er habe bereits Pilotsendungen mit "Bild"-Chef Kai Diekmann und dem früheren Finanzminister Peer Steinbrück aufgezeichnet, sein Habitus sei den Verantwortlichen des Sender jedoch zu "öffentlich-rechtlich" gewesen.

Neues Konzept

Neben einem neuen Moderator soll die Neuauflage von "Talk im Turm" auch mit einem neuen Konzept aufwarten. So soll angeblich jeder prominenten Gast einen Anwalt in eigener Sache mitbringen. Das Original wurde erstmals 1990 gesendet - damals mit Florian Fischer-Fabian und Heidi Schüller als Moderatorengespann. Noch im selben Jahr übernahmen Erich Böhme und Sandra Maischberger ihre Rollen. Maischberger ging nach gut einem Jahr und ist inzwischen bei der ARD am Dienstagabend gelandet; Böhme moderierte alleine weiter. 1999 wurde die Sendung eingestellt.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Nachtwäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018