Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Günther Jauchs Abschied von "stern TV": "Ich bin ja nicht aus der Welt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ich bin ja nicht aus der Welt" - Jauchs bewegender "stern TV"-Abschied

21.01.2011, 13:17 Uhr | JW, t-online.de

Schluss, aus, vorbei: Die Ära "stern TV" mit Günther Jauch als Moderator ist endgültig vorbei. Am Mittwochabend lief die letzte Ausgabe des Boulevard-Magazins - und die war anders als von Jauch gedacht. Denn die Redaktion hatte eine große Abschiedsshow geplant und übernahm die komplette Regie. Als illustre Gäste kamen Atze Schröder als Günther-Jauch-Doppelgänger, sowie Barbara Schöneberger, Oliver Pocher und der neue "stern TV"-Moderator Steffen Hallaschka ins Studio.

Durch den Abend führte dann auch nicht der verblüffte Jauch, sondern "stern TV"-Reporter Thorsten Schorn. Dieser brachte sämtliche Habseligkeiten aus dem Büro des beliebten Moderators mit und erklärte, es müsse Platz für den Nachfolger geschaffen werden. Deshalb musste Jauch auch seine Moderationskarten abgeben. Brauchen konnte er sie sowieso nicht mehr, da er fortan nur noch Gast im eigenen Studio war.

Amüsante Ausschnitte und Rückblenden aus fast 21 Jahren "stern TV"

Es folgten amüsante Ausschnitte aus fast 21 Jahren "stern TV", darunter einige Studio-Pannen. Wie beispielsweise die Sache mit dem Grill, den ein Feuerwehrmann mit Spiritus entzünden wollte, um zu demonstrieren, wie gefährlich Brandbeschleuniger sind. Doch damals passierte nichts, der Grill wollte partout nicht brennen. Dieses Mal funktioniert bei der Wiederholung des Versuchs alles tadellos - nur, dass unter dem Feuerwehrhelm kein Feuerwehrmann, sondern Oliver Pocher steckte. Anschließend gab es Blicke hinter die Kulissen, Zusammenschnitte prominenter Gäste und meist - für Günther Jauch - peinliche Rückblenden zu sehen.

"Jetzt kommt dann doch auf einmal ein bisschen Wehmut auf"

Zu vorgerückter Stunde kam schließlich auch Jauchs Nachfolger, Steffen Hallaschka, ins Studio. Der 39-Jährige wurde von Günther Jauch mit den Worten "schöner, jünger, größer" begrüßt und wusste zu überzeugen, indem er sich im restlichen Verlauf der Abschiedsshow dezent im Hintergrund hielt. Schließlich stand dieses eine Mal noch sein Vorgänger im Mittelpunkt. Doch am Ende durfte Hallaschka Günther Jauch 600 E-Mails mit guten Wünschen von den "stern TV"-Zuschauern überreichen, bevor dieser sich mit folgenden Worten verabschiedete: "Jetzt kommt dann doch auf einmal ein bisschen Wehmut auf. Hatte ich nicht vor, aber ich danke für die 20 Jahre, die sie mir hier gegeben haben. Machen sie es alle gut und ich bin ja nicht aus der Welt. Danke und auf Wiedersehen und einen schönen Abend noch und wie immer: Das Nachtjournal. Tschüss." Schon ab kommenden Mittwoch darf dann Steffen Hallaschka unter Beweis stellen, dass ihm Jauchs Fußstapfen nicht zu groß sind. Man darf gespannt sein!

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017