Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Dschungelcamp 2015 >

Dschungelcamp: Langshans quält 30.000 Kakerlaken

...

Langshans quält 30.000 Kakerlaken

17.01.2011, 10:37 Uhr | jho, t-online.de

Elf Minuten mit 30.000 Kakerlaken in einem Sarg eingesperrt zu sein – für Rainer Langhans eine unvorstellbare Tortur. Nicht für ihn selbst, wohlgemerkt, sondern für die armen kleinen Krabbeltierchen. Deshalb lieferte sich der Alt-Kommunarde mit Sonja Zietlow und Dirk Bach eine Endlosdiskussion darüber, ob diese Tierquälerei wirklich sein muss. Würde er die Dschungelprüfung sogar ganz verweigern? Von diesem Aufstand des Alt-68ers einmal abgesehen, verhielten sich die Promis am zweiten Dschungelcamp-Tag aber brav nach Drehbuch: Zicken-Zoff, dreister Diebstahl, nackte Tatsachen und erhellende Einblicke in die Gedankenwelt der C- bis X-Promis standen auf der Tagesordnung und gibt es in unserer Foto-Show zu sehen.

„Warum nicht ein bisschen fasten?“
Kakerlaken Gewalt anzutun, das kommt für Rainer Langhans nicht infrage – doch genau das  wäre es, wenn die armen Tiere mit ihm in einen Sarg eingesperrt würden, so der Alt-Kommunarde. Interessante Argumentation und als Ausrede mal ein völlig neuer Ansatz. Doch der Alt-68er meinte es bitterernst, weshalb es Sonja Zietlows, Dirk Bachs und Dr. Bobs minutenlange Überredungskunst brauchte, um den 70-Jährigen doch noch vom Gegenteil zu überzeugen. Die Prüfungen seien sogar von einer Tierschutzorganisation abgenommen, und überhaupt: „Kakerlaken überleben eine Atomexplosion, also auch dich“. Erst als Langhans sicher war, dass garantiert kein Tier gequält würde oder durch ihn zu Schaden käme, willigte er ein.

Nackte Tatsachen
Einmal im gläsernen Schneewittchensarg, meisterte Rainer Langhans seine Dschungelprüfung dann aber bravourös: Wuselnde Kakerlaken, die in seine Hose, auf sein Gesicht, in seine Haare und in seine Nase krabbelten – alles kein Problem. Mit stoischer Ruhe und ohne eine Regung ließ er alles über sich ergehen, hielt elf Minuten völlig entspannt im Sarg aus und sicherte den Campern somit elf Essen. Einfach heldenhaft. Auf die Bilder, wie er danach völlig nackt im Teich die Kakerlaken-Hinterlassenschaften abwusch, hätte man als Zuschauer dann aber trotzdem gern verzichtet. Andererseits: Auch nicht viel schlimmer, als Froonck Matthée bei der morgendlichen Wassergymnastik zuzusehen.

„Sarah, zick nicht rum“
Im Camp gingen unterdessen die Zickereien munter weiter. Zuerst bekamen sich Indira und Sarah in die Wolle, als sie im Rahmen der Schatzsuche gemeinsam ein mit Wasser gefülltes Bambusrohr an Seilen hochziehen sollten. Im wahrsten Sinne des Wortes „an einem Strang ziehen“ – diese Teamarbeit war zu viel verlangt. Je mehr Wasser aus dem Rohr heraus schwappte, umso mehr zickten sich die beiden an. Am Ende gaben sie entnervt auf. Aber auch die quirlige Eva Jacob sorgte für Zoff: Als Teamchefin untersagte sie Indira, sich aus Palmblättern eine Überdachung für ihr Bett zu bauen. Diese klaute sie dann in einem unbeobachteten Moment einfach, um sie als Bettvorleger zu benutzen, weil ihre Schuhe sonst matschig würden. Indira tobte, Eva gab sich ahnungslos: Sie habe ja nicht wissen können, dass das Indiras Blätter waren. "Das ist respektlos“, zeterte die Beklaute. „Ich lasse mich doch nicht für dumm verkaufen." Kein Kommentar dazu.

Knast-Beichten und LSD-Rausch
24 Stunden am Tag ohne echte Beschäftigung im Dschungelcamp hocken – für elf mitteilsame Möchtegern-Promis jede Menge Gelegenheit, im trauten Zwiegespräch Einblick in ihre Gedankenwelt zu geben. Leider. Denn so erfreute Model Sarah Knappik ihre Mitbewohner mit ihren gesammelten Lebensweisheiten, Indira berichtete von ihrer schlimmen, schlimmen eintägigen Knasterfahrung am Flughafen von Miami (wegen einer fehlenden Arbeitserlaubnis), die völlig willkürlich und wegen ihrer dunkleren Hautfarbe garantiert rassistisch bedingt gewesen sei. Rainer Langhans und Mathieu Carrière philosophierten dagegen lieber über "Sex, Drugs & Rock'n'Roll" im Allgemeinen und über Rauschzustände nach Einnahme von LSD im Besonderen. Und wer es schon immer mal wissen wollte: "Mit Uschi Obermaier hab ich alles versucht", so Langhans auf die Frage, ob er mit der Ikone der 68er geschlafen habe, "und hab gesehen: es bringt gar nichts. Ihr hat's gereicht. Mir nicht." So war das also. Wie sich Sarah Knappik in der nächsten Dschungelprüfung „Ab durch die Wand“ schlägt, erfahren wir am Sonntag ab 22.15 Uhr.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
UMFRAGE
Wer ist Ihr Favorit auf den Sieg im Dschungelcamp?
Anzeige
Video des Tages
Rücksichtslos 
Lkw-Rowdys liefern sich Duell auf der Straße

Die drei Fahrer können von Glück sagen, dass niemand zu Schaden gekommen ist. Video

Anzeige
Blankziehen als Denkanstoß 
Diese fünf Frauen und Männer frieren aus Protest

Im weihnachtlichen Trubel auf dem Berliner Kudamm staunten die Passanten nicht schlecht. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

TV-Video des Tages
taff 
Peinliche Hingucker: Die skurrilsten Promi-Outfits 2014

Die sonst so stilsicheren Stars haben sich dieses Jahr den ein oder anderen unansehnlichen Fashion-Fauxpas erlaubt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping 
Die Kleider-Must-haves von vielen Topmarken

Trendige Kleider für jeden Anlass entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Zalando-Special

Shopping 
Kuschelige Mode-Highlights für die Frau mit Stil

Winterliche Modeträume, schöne Farben, Styles und Designs mache Lust auf mehr. bei BAUR

Shopping 
Kleider und Röcke - ideale Outfits für die Feiertage

Glänzende Stoffe, elegante Schnitte und schmucke Details entdecken im Markenmode-Special.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige