Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Unter uns": Birte Glang stirbt den Serientod

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Unter uns": Birte Glang stirbt den Serientod

08.03.2011, 18:47 Uhr | sgü

Bald ist sie nicht mehr "Unter uns": Seit einem Jahr spielt die schöne Birte Glang die Rolle der "Heidi" in der beliebten Daily Soap. Doch sie wird die Serie verlassen, in Zukunft auch andere Rollen spielen und Drehbücher schreiben. Was liegt also näher, als ein tragisches Ende ihres jungen Lebens möglichst reißerisch in Szene zu setzen? Und so sieht ihr Abgang aus, der am 6. April auf RTL ausgestrahlt wird. Heidi ist kurz davor, mit ihrem geliebten Till (Ben Ruedinger) auf Weltreise zu gehen, als dieser ihr überraschend enthüllt, dass er nicht mitkommen kann. Heidi verzeiht ihm zwar, bricht kurz darauf jedoch leblos in seinen Armen zusammen. In der Foto-Show sehen Sie die dramatischen Bilder von Heidis Tod.

Ihren letzten "Unter uns"-Drehtag hatte Birte Glang schon im Dezember. Der Abschied ist ihr schwergefallen: "Der letzte Drehtag war unglaublich emotional für mich“, erinnert sie sich. "Die Szene, in der Heidi stirbt, hat mich so mitgenommen, dass ich danach erst einmal ein paar Minuten für mich alleine brauchte. Denn ich musste Heidi gehen lassen - die Frau, die mich ein Jahr lang zwölf Stunden am Tag als mein zweites Ich begleitet hat."

Turbulente Zeiten

In ihren anderthalb Jahren in der Serie hat ihre Figur Heidi turbulente Zeiten erlebt. Birte Glang erinnert sich an einen One Night Stand, eine Schwangerschaft mit versuchter Abtreibung, ihre erste große Liebe, das dramatische Wiedersehen mit ihrem unbekannten Vater, einen Autounfall mit anschließendem Koma und die Geburt ihres Kindes. Die Schauspielerin möchte die Erfahrungen bei "Unter uns" nicht missen: "Eine solche Palette an Gefühlen spielen zu dürfen war einfach wunderschön für mich. Mehr geht nicht, daher ist es für mich nun Zeit zu gehen."

Gastauftritt in "Alarm für Cobra 11"

Birte-Glang-Fans müssen in Zukunft aber nicht komplett auf sie verzichten. Am 17. März ist sie in einer Gastrolle in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" zu sehen. Auch in weiteren TV-Serien und -Filmen wird sie in naher Zukunft zu sehen sein. "Momentan trainiere ich mehrmals die Woche im Tanzstudio für eine Rolle, in der ich richtig gut tanzen muss und dafür auch bis an meine Grenzen gehen muss." Eine weitere Leidenschaft lässt Birte derzeit ebenfalls nicht los: "Ich schreibe an meinem ersten eigenen Drehbuch. Ich würde gern selbst produzieren und mir gute Rollen auf den eigenen Leib schneidern."

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017