Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"stern TV": Trotz "Let's Dance" geht der Zuschauerschwund weiter

...

Zuschauerschwund: "Let's Dance"-Hilfe nützt "stern TV" nichts

07.04.2011, 11:47 Uhr | jho, t-online.de

RTL hat alles versucht, um "stern TV" zu unterstützen: Zuerst kam die "Let's Dance"-Entscheidungsshow nach, dann während, und gestern schließlich vor dem Magazin. Doch alle Varianten halfen nichts, das Sorgenkind "stern TV" kommt nicht aus dem Quotentief heraus: Nur 2,43 Millionen Gesamtzuschauer wollten laut dem Mediendienst "kress.de" gestern das Magazin mit Steffen Hallaschka sehen - noch einmal weniger als in der Vorwoche, als 3,04 Millionen Zuschauer einschalteten.

Bei der werberelevanten Zielgruppe sehen die Zahlen für die gestrige "stern TV"-Sendung noch schlechter aus. Schauten in der Vorwoche noch 1,29 Millionen der Jüngeren zu, waren es gestern nur noch 1,16 Millionen, was einem Marktanteil von 16,6 Prozent bei den Werberelevanten entspricht. Und das, obwohl "Let's Dance" gestern insgesamt einen neuen Staffelrekord erzielte und in der 15-minütigen Entscheidungsshow direkt vor "stern TV" noch 2,68 Millionen Zuschauer aus der werberelevanten Zielgruppe zusahen. Doch die schalteten danach offensichtlich mehrheitlich ab oder um - die Übergabe zu "stern TV" klappte jedenfalls nicht.

Hallaschka in Jauchs Schatten

Seit Günther Jauch das Magazin abgegeben hat, schwächeln die Quoten: Zwar kam Jauchs Nachfolger Steffen Hallaschka bei seinem Einstand auf recht ordentlich Zahlen und die ersten Shows im Januar kratzten noch an der 30-Prozent-Marke der Werberelevanten. Doch das sah ab Februar wieder anders aus: Nach dem Wegfall der Unterstützung durch das Quotenwunder "Dschungelcamp" lagen die Marktanteile in der Zielgruppe zuletzt unter dem Senderschnitt und dümpelten zwischen 13 und 18 Prozent. Steffen Hallaschka steht damit zumindest was die Quoten betrifft, weiterhin im Schatten von Günther Jauch.

Sind Sie bei Facebook? Werden auch Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stiefel, Regenschirme, Matsch- und Buddelhose u.v.m.
Regenbekleidung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Trend Black & White: finden Sie immer den passenden Look
jetzt entdecken bei KLINGEL.de
Klingel.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018