Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's Dance": Kristina ist raus - Liliana kommt zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kristina ist raus - Liliana kommt zurück

19.04.2011, 11:42 Uhr | dh, t-online.de

Überraschendes Aus für Kristina Bach bei der RTL-Show "Let's Dance": Die Sängerin ist in der Show am nächsten Mittwoch nicht mehr dabei. Wie "bild.de" berichtet, bekam sie wegen eines Bandscheibenvorfalls vom Arzt striktes Tanzverbot. Für sie rückt Liliana Matthäus nach, die letzte Woche ausgeschieden war. "Ich bin so enttäuscht und traurig", sagt Kristina Bach zu "bild.de". "Mein Arzt hat mir ein Attest ausgestellt, dass ich auf keinen Fall weiter tanzen darf. Ich bin bei 'Let's Dance‘' körperlich und seelisch an meine Grenzen gegangen, hatte schon zu Beginn Rückenprobleme. Ab der zweiten Sendung stand ich ständig unter Schmerzmitteln. Aber hinschmeißen kam für mich nicht in Frage!"

Doch vergangene Woche dann der Schock beim Tanztraining mit ihrem Partner Erich. "Es gab einen lauten Knacks, fühlte sich an wie ein elektrischer Schlag. Danach konnte ich mich nicht mehr bewegen. Ich habe vor Schmerzen geweint und geschrien", so Bach laut "bild.de". Bei einer anschließenden Untersuchung in der Klinik wurde der Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Die Sängerin muss nun zur Physiotherapie. Laut der 49-Jährigen sei es auch nicht auszuschließen, dass sie operiert werden müsse.

"Ich bin mir sicher, dass wir am Ende ganz weit vorn gelandet wären"

Für die Sängerin war es auch besonders schlimm, ihrem Tanzpartner zu sagen, dass sie aussteigen muss: "Auf Erich konnte ich mich immer verlassen, er war mit ganzem Herzen bei der Sache. Wir waren die Publikumslieblinge, auch wenn uns die Jury nicht geschont hat. Die Zuschauer haben uns durch ihre vielen Sympathie-Anrufe immer weiter getragen. Ich bin mir sicher, dass wir am Ende ganz weit vorn gelandet wären." Wir wünschen Kristina Bach auf diesem Weg auf jeden Fall gute Besserung!

"Ich habe jetzt viel mehr Energie"

Liliana Matthäus trainiert nun seit Montag wieder mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató, um Jury und Zuschauer in der fünften Show mit einem Paso Doble zu überzeugen. "Ich wünsche Kristina gute Besserung, sie hat sich tapfer geschlagen! Und ich freue mich wirklich sehr, dass ich die Chance bekomme, bei 'Let's Dance' weiter zu tanzen. Ich habe jetzt viel mehr Energie und habe auch keine Angst mehr vor Sachen, die ich falsch machen kann" so Liliana laut "rtl.de".

Sind Sie bei Facebook? Werden auch Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017